Final Fantasy IX (Nintendo Switch) Bewertung

Bewertung von:Final Fantasy IX (Nintendo Switch) Bewertung
Spiele:
Todd Rigney

Rezensiert von:
Bewertung:
4
Auf25. Februar 2019Zuletzt bearbeitet:25. Februar 2019

Zusammenfassung:

Obwohl dies nichts weiter als eine Portierung der minderwertigen PC-Version ist, fühlt sich Final Fantasy IX auf dem Switch großartig an und wird eine ganz neue Generation in die vielen Reize des Spiels einführen.

Mehr Details Final Fantasy IX Screenshot

Gute Nachricht: Square Enix wurde tatsächlich veröffentlicht Final Fantasy IX Auf dem Nintendo Switch können Neulinge und alte Fans die Abenteuer von Zidane, Vivi, Garnet und der Bande überall hin mitnehmen. Leider habe ich auch ein paar schlechte Nachrichten. Sie sehen, die Switch-Version von Final Fantasy IX scheint nichts weiter als ein direkter Port der PC-Edition des geliebten JRPG zu sein, der die Fans zweifellos bis zum Äußersten gründlich irritieren wird. Anstatt diesem geschätzten Spiel den dringend benötigten Glanz zu verleihen, hat Square beschlossen, es einfach ohne Verbesserungen oder Sorgfalt auf die Nintendo-Konsole zu legen. Eine große Schande, denn Square hätte diesen Switch-Port als Ausrede benutzen können, um ein paar raffinierte Updates zur Lebensqualität in ein Spiel einzuführen, das ein wenig zärtliche, liebevolle Pflege gebrauchen könnte.



Natürlich, trotz all der Probleme, die mit dieser Version des Spiels verbunden sind, Final Fantasy IX schafft es immer noch, zu begeistern und zu verzaubern, obwohl Sie einige Probleme übersehen müssen, um zu den guten Sachen zu gelangen. Selbst wenn Sie Schwierigkeiten mit den hochauflösenden 3D-Modellen und den vorgerenderten Hintergründen mit niedriger Auflösung haben, werden die Geschichte selbst und ihr charmant alberner Sinn für Humor dazu beitragen, einige dieser härteren Kanten abzurunden. Obwohl ich bei Square mit dem Finger wedeln muss, wie sie mit dieser Veröffentlichung umgegangen sind - schlecht, falls ich Zweifel habe - Final Fantasy IX verdient noch etwas Aufmerksamkeit. Ob Sie bereit sind, überhöhte 20 US-Dollar für einen jahrelangen PC-Port (ein Port eines Handyspiels für sich) zu zahlen, hängt davon ab, wie viel Geld Sie auf Ihrem Bankkonto haben und ob Sie die fragwürdigen Geschäftspraktiken von Square unterstützen möchten .



Final Fantasy IX Screenshot

brie larson kleid jimmy kimmel live

Aber genug davon - Zeit, sich mit dem Warum zu beschäftigen Final Fantasy IX hat fast 19 Jahre nach seiner Veröffentlichung auf der PlayStation immer noch etwas Magie in seinen alten Knochen. Sicher, einige seiner Systeme fühlen sich unglaublich veraltet an und sein Humor fühlt sich oft eher jugendlich als charmant an, aber die Treffer überwiegen mit Sicherheit die Fehler. Wenn man bedenkt, dass man leicht zwischen 40 und 50 Stunden im Spiel versinken kann (je nachdem, wie viel man wirklich erleben möchte), verwirrt die Tatsache, dass diese Elemente nach fast zwei Jahrzehnten immer noch gelieren, den Verstand. Nicht jede JRPG ist gut gealtert - auch einige mit den Worten Final und Fantasy in ihren Titeln - aber Final Fantasy IX schafft es, Sie durchgehend zu beschäftigen. Neuankömmlinge können bei der datierten Präsentation die Nase hochdrehen, aber sobald das Schreiben greift, können sie sich nicht mehr abwenden.



macht in der Dämmerung einen neuen Film

Obwohl Sie im Laufe von eine Reihe verschiedener Charaktere steuern werden IX Die Haupthandlung dreht sich um einen heldenhaften Dieb namens Zidane, der zusammen mit seiner Gruppe potenzieller Entführer / Troubadours plant, Prinzessin Garnet während eines Theaterstücks im königlichen Palast zu entführen. Die Wendung: Die Prinzessin - laut einer von Zidanes Kohorten das heißeste Baby im Königreich - hat nichts dagegen, entführt zu werden. Tatsächlich hatte sie sowieso geplant, es aus dem Schloss zu holen, daher ist es absolut sinnvoll, sich mit diesen Hooligans zusammenzutun. Nach einer gewagten Flucht, bei der alle (einschließlich des Oberhonchos der Wachen des Schlosses und eines Schwarzmagiers namens Vivi) an Bord eines Luftschiffs gehen, landet die Bande in einem ahnungsvollen Wald, der unter dem Nebel existiert. Unglücklicherweise für unsere zerlumpte Bande entzückender Charaktere beabsichtigt Garnets Mutter, das gesamte Königreich zu erobern, aber sie braucht die Fähigkeiten ihrer Tochter, um diesen schändlichen Plan zu einer schrecklichen Verwirklichung zu bringen.

Final Fantasy IX Screenshot

Die Handlung mag wie etwas klingen, das direkt aus den Seiten von JRPG 101 herausgerissen wurde - in vielerlei Hinsicht dient das Spiel als Hommage an das gesamte Genre -, aber durch seine Präsentation fühlen sich die bekannten Handlungspunkte und Genre-Tropen frisch, neu und angenehm an . Es hat alle Stile eines modernen Animationsfilms, bis hin zu albernen Dialogen und etwas seltsamem Slapstick-Humor, der gelegentlich etwas fehl am Platz zu sein scheint, wenn das Spiel sich um ernsthafteres Geschichtenerzählen bemüht. Diese Momente kommen jedoch nicht sehr oft vor Final Fantasy IX behält einen ziemlich fröhlichen und verspielten Ton für den größten Teil der Geschichte. In Anbetracht dessen, wie selbsternstig und geradezu absurd sich die Serie manchmal anfühlt, fühlt sich dieser unbeschwerte Ansatz auch 19 Jahre nach seiner Ankunft auf der PlayStation irgendwie erfrischend an.



Das Gameplay besteht hauptsächlich darin, durch vorgerenderte Hintergründe zu wandern, Dialoge zu lesen, mit Gegenständen und Ausrüstung herumzuspielen und rundenbasierte Kämpfe zu führen - mit anderen Worten, typische JRPG-Sachen. Final Fantasy IX verwendet das sogenannte Active Time Battle-System, das Sie dazu zwingt, ein bisschen mehr auf den Beinen zu denken als herkömmliche rundenbasierte Kämpfe. Grundsätzlich hat jeder Charakter eine Anzeige, die sich ständig füllt, wenn die volle Kapazität erreicht ist. Sie wählen aus, was Sie tun möchten, und entscheiden sich dann für Ihre Entscheidung. Die Zeit bleibt jedoch nicht stehen, während Sie sich entscheiden, ob Sie Gegenstände verwenden und verwalten, einen physischen Angriff ausführen oder einen Zauber wirken, der Sie in sehr heißes Wasser bringen kann, wenn Sie zu lange brauchen, um zu reagieren. Ich war noch nie ein großer Fan dieses Systems, obwohl ich mit Sicherheit verstehen kann, warum manche Menschen die Herausforderung genießen. Zeitorientierte Dinge in Videospielen können mich schnell ins Schwitzen bringen (oft im wahrsten Sinne des Wortes), so dass ich Square verfluchte, als mein Gegner eine Reihe von Schlägen abgab, einfach weil ich bei Entscheidungen etwas zu langsam bin die Fliege.

die 100 Staffel 1 Folge 10

Die größte Eintrittsbarriere für Entdecker Final Fantasy IX auf dem Switch: die Grafik. Die hochauflösenden Charaktermodelle sehen zwar nicht schlecht aus, stechen jedoch eher vor diesen Hintergründen hervor. Ich hätte fast lieber einen direkten Port der ursprünglichen PlayStation-Version als einen sehr halbherzigen und zutiefst faulen Remaster. Sicher, die PlayStation-Version sieht nicht spektakulär aus, aber Sie werden sich nicht ständig durch den scharfen Kontrast zwischen den 3D-Modellen und ihren vorgerenderten Brüdern abgelenkt fühlen. Aber hey, zumindest neugierige Fans haben endlich eine Portierung des Spiels, die sie mitnehmen können. Ich bin sicher, Square betrachtet dies als ein wunderbares Verkaufsargument, da sie 20 US-Dollar dafür verlangen.

Ich kämpfe wirklich darum, dieser Version von eine faire Punktzahl zu geben Final Fantasy IX . Einerseits blendet, verzaubert und unterhält das Spiel fast 20 Jahre nach seiner Ankunft auf der ursprünglichen PlayStation - eine beeindruckende Leistung für jeden Standard. Auf der anderen Seite fühlt sich die Entscheidung von Square, eine minderwertige Version des Spiels kurzerhand auf eine andere Plattform zu werfen, faul, uninspiriert und ehrlich gesagt opportunistisch an. Ich hasse es, ein Spiel zu spielen, das mir wirklich Spaß macht, aber ich kann das Lob dieses Hafens nicht ehrlich singen, ohne das Gefühl zu haben, dass ich jemandem den falschen Eindruck vermitteln würde. Einfach ausgedrückt: Die Nintendo Switch-Version von Final Fantasy IX ist eine minderwertige Version eines überlegenen Eintrags in der Serie, der von Square viel besser verdient wird. Wenn Sie das Spiel noch nie erlebt haben, lassen Sie auf jeden Fall 20 US-Dollar fallen und fahren Sie los - Sie werden es nicht bereuen. Wenn Sie es jedoch bereits auf PlayStation, Handy, PC oder PlayStation 4 durchgespielt haben, verpassen Sie nichts, wenn Sie es überspringen. Wenn ich beurteilt hätte Final Fantasy IX Allein an diesem Hafen hätte es leicht viel weniger Punkte gegeben, aber zum Glück schafft es dieser Klassiker, diese Mängel zu übertreffen.

Diese Bewertung basiert auf der Nintendo Switch-Version des Spiels. Ein Rezensionsexemplar wurde uns von Square Enix zur Verfügung gestellt.

Final Fantasy IX (Nintendo Switch) Bewertung
Groß

Obwohl dies nichts weiter als eine Portierung der minderwertigen PC-Version ist, fühlt sich Final Fantasy IX auf dem Switch großartig an und wird eine ganz neue Generation in die vielen Reize des Spiels einführen.