Erster Blick auf Charlie Hunnam in Knights Of The Roundtable: König Arthur

x Erster Blick auf Charlie Hunnam in Knights Of The Roundtable: König Arthur 1 von 5
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
  • Galerie Bild
TransformerLorem Ipsum1 von 5

Sie müssen nicht Merlin sein, um die Vermutung zu wagen, dass ein mittelalterliches Epos unter der Regie von Guy Ritchie wahrscheinlich nicht ins Schwarze trifft. Und in einem Interview mit einer Titelgeschichte für Entertainment Weekly, in dem die obigen Fotos enthüllt wurden, bemerkte Ritchie, dass Puristen ein wenig überzeugend sein könnten, wenn es um seine brutale, blutige Einstellung zur Arthurianischen Legende geht. Ritter des Runden Tisches: König Arthur Wie in den vorherigen Filmen des Regisseurs sind die Guten mit dem geraden Pfeil nicht besonders wichtig, erklärte er.

Ich denke, wo die Falle oft war, ist der Versuch, König Arthur langweilig und nett und nett und langweilig zu machen, sagte er der Verkaufsstelle. Die beiden Eigenschaften machen eher kompatible Bettbegleiter. Leider sind sie nicht interessant anzusehen. Luke Skywalker war immer der uninteressanteste Charakter in Star Wars, weil er der Gute ist. Gute Jungs sind langweilig.



MEHR NACHRICHTEN AUS DEM WEB

Als Ritchie den einstigen und zukünftigen König besetzen wollte, entschied er sich für Charlie Hunnam, der gerade sieben Saisons lang einen gewalttätigen, kompromittierten Antihelden auf FX gespielt hatte Söhne der Anarchie . Um seinen mittelalterlichen Protagonisten zu verhärten, nahm der Regisseur und Schreiber Joby Harold einige Anpassungen an der Geschichte vor - diesmal beginnt Arthur sein Leben als Waisenkind auf unebenen Straßen im Äquivalent von London (Londonium) aus dem 5. Jahrhundert, das von drei Prostituierten aufgezogen wurde .



Er ist ein bisschen rau an den Rändern, aber er ist im Grunde ein Überlebender. Er ist ein Trottel, erklärte Hunnam über Arthur. Er ist ein Straßenkind. Er hat definitiv einen härteren Vorteil, als sich die Leute vorstellen würden. Es ist eine Art klassisches Guy Ritchie-Zeug.

Wirklich, wenn die Schnappen Sie sich Helmer kamen an Bord, viele erwarteten so etwas - eine schmutzige, grobkörnige Neuinterpretation der mittelalterlichen Legende, komplett mit kinetischen Schlägereien und salzigen, prahlerischen Individuen. Was viele vielleicht nicht erwartet haben, neckte Ritchie, ist die große Rolle, die das Fantasy-Element spielen wird Ritter der Tafelrunde . Diese neue Einstellung zeigt Riesenschlangen, riesige Kriegselefanten und eine möglicherweise menschliche, wikingerähnliche Kreatur, die nur als The Nemesis bekannt ist (vielleicht Vorfahr von Gorgeous George?).



Warner Bros. hofft, mit ein neues Franchise zu starten Ritter der Tafelrunde , eine, die möglicherweise sechs Filme umfassen könnte. In diesem ersten Kapitel wird Arthur Excalibur erfassen und sein Schicksal erkennen, als er einen Diktator besiegt, aber das Studio verfügt über eine Fülle von Material, auf das er für ein ganzes Franchise zurückgreifen kann.

Die Besetzung umfasst auch Jude Law als Vortigen, Eric Bana als Uther Pendragon (Arthurs Vater), Astrid Bergès-Frisbey als Guienevere, Annabelle Wallis als Maid Maggie und Djimon Hounsou als Sir Bedivere.

Ritter des Runden Tisches: König Arthur öffnet am 22. Juli 2016.



Quelle: DAS HIER