Ein vergessener Hugh Jackman-Film hat Netflix die ganze Woche über dominiert

Netflix hat in letzter Zeit einen gewissen Ruf als Ort erlangt, an dem übersehene, unterschätzte oder vergessene Filme ein neues Leben finden und ein ganz neues Publikum gewinnen. In den letzten Monaten haben eine Reihe überraschender Titel die Top 10 der meistgesehenen Listen des Streaming-Dienstes dominiert. Dies zeigt, dass Sie nie wirklich erraten können, worauf Abonnenten an einem bestimmten Tag Lust haben.

Enola Holmes könnte die Fantasie anregen, während es weiterhin Rekorde bricht, und könnte sehr gut darauf eingestellt sein, Chris Hemsworths zu entthronen Extraktion als Netflix 'beliebtester Originalfilm aller Zeiten, aber als Hugh Jackmans Echter Stahl hat auch leise eine starke Show gepostet, seit es letzte Woche zur Inhaltsbibliothek hinzugefügt wurde.

Was ist mit Forest Whitaker Eye passiert?

Echter Stahl



Echter Stahl Es sah so aus, als hätte es ein eingebautes Franchise-Potenzial, als es 2011 zum ersten Mal in die Kinos kam, und obwohl ein Kasseneinsatz von 299 Millionen US-Dollar kaum eine Katastrophe darstellt, gab es nicht die Zahlen bekannt, die das Studio von einem 110-Millionen-Dollar-Blockbuster erwartet hatte das spielte den X-Men's Wolverine in der Hauptrolle und stammte vom Regisseur des Nacht im Museum Serie, deren erste beiden Raten zusammen fast eine Milliarde Dollar gekostet hatten.

Fast ein Jahrzehnt später jedoch und Echter Stahl hat endlich das Publikum gefunden, nach dem es ursprünglich gesucht hat, da der Film in den Top-Spots geblieben ist Netflix Die meistgesehene Liste seit knapp einer Woche, derzeit auf dem dritten Platz. Wenn Sherlocks kleine Schwester nicht wäre, könnte es sogar die Chance geben, der beliebteste Titel auf der gesamten Plattform zu werden. Dies ist eine beeindruckende Show für einen so lala Science-Fiction-Sportfilm, den die meisten Leute hatten bis vor einer Woche völlig vergessen.

Quelle: FlixPatrol