Von der halben Nuss zum Taserface: Treffen Sie die Verwüster der Wächter der Galaxis. 2

Wächter-2-1

Nach der Ankündigung Guardians of the Galaxy Vol. 2 James Gunn bestätigte auf der SDCC, dass Evan Jones, Jimmy Urine, Stephen Blackehart, Steve Agee, Joe Fria und Terence Rosemore die Schauspieler an Bord sind, um die heimtückische Crew interstellarer Banditen zu porträtieren.



Jetzt haben wir unseren ersten offiziellen Einblick, wie diese Charaktere aussehen werden, wenn sie im Mai nächsten Jahres auf die Bühne stürmen. Auf Instagram veröffentlichte der Filmemacher eine Sammlung von Schwarz-Weiß-Fahndungsfotos seiner Freaks und Geeks, die die Namen Brahl, Oblo, Scrote, Narblik, Gef the Ravager, Kraglin, Wretch, Half-Nut und Taserface tragen.



MEHR NACHRICHTEN AUS DEM WEB

Obwohl Marvel sich entschied, während der San Diego Comic-Con Filmmaterial zu präsentieren, wurde den Pressevertretern eine Präsentation von in Arbeit befindlichem Filmmaterial geboten, was dazu führte, dass links, rechts und in der Mitte zahlreiche Trailer-Beschreibungen auftauchten. Wenn Sie jedoch hoffen, dass diese Clips online erscheinen, veranstaltet James Gunn keinen Facebook-Livestream, um den Denkprozess hinter Marvels Entscheidung zu erklären Wächter 2 Filmmaterial bleibt hinter verschlossenen Türen.

Natürlich möchte ich alles mit euch teilen, es ist mir wichtig, das zu können. Aber hier ist die Sache: Das Filmmaterial, das wir auf der Comic-Con veröffentlicht haben, wird irgendwann von der Öffentlichkeit gesehen, aber in einer fertigeren Form.



Es ist noch sehr früh, wir haben erst seit einem Monat aufgehört zu fotografieren ... Die visuellen Effekte sind noch nicht fertig. Ich bin ein Perfektionist. Leute, die mir folgen, wissen, dass alles genau so sein muss, wie ich es in einem Film sehen möchte, damit es wiederholten Betrachtungen standhält.

Und die Wahrheit ist dieses Comic-Con-Filmmaterial ... es ist weder etwas, das ich noch Marvel mögen, da draußen zu sein und wiederholten Betrachtungen standzuhalten. Die visuellen Effekte sind noch nicht fertig. Wenn ich etwas mache, möchte ich es zu 100% richtig machen. Es ist jedoch eine andere Geschichte, einmal mit einer aufgeregten Menge im Publikum zu sitzen und ihnen ein laufendes Stück Film zu zeigen.

Mit diesen Verheerern gehen Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Raketenwaschbär (Bradley Cooper), Drax (Dave Bautista) und ein Baby Groot (Vin Diesel) von Kopf bis Fuß. Kurt Russell ist es inzwischen an Bord als humanoide Version von Ego, dem lebenden Planeten zusammen mit Pom Klementieff.



Guardians of the Galaxy Vol. 2 ist für den Kinostart am 5. Mai 2017 vorgesehen. In der Zwischenzeit können Sie diese heimtückischen Ravager über die unten stehende Sammlung von Fahndungsfotos hautnah erleben.

Guardians-Of-The-Galaxy-Vol-2-2

Quelle: Kommt bald