George Lucas soll nach unten zurückgekehrt sein, um zu Star Wars zurückzukehren, will aber die volle Kontrolle

Es ist kein Geheimnis, dass George Lucas nicht immer der größte Fan von dem war, was Disney mit ihnen gemacht hat Krieg der Sterne Fortsetzung Trilogie. Tatsächlich war das Studio sogar ziemlich offen gegenüber der Tatsache, dass der Filmemacher lautstark gegen ihre Herangehensweise an das beliebte Science-Fiction-Franchise war.

In seinem Buch Die Fahrt eines Lebens: Lehren aus 15 Jahren als CEO der Walt Disney Company Zum Beispiel erklärte Bob Iger, dass Lucas der Meinung sei, dass es in J.J. Abrams Das Erwachen der Macht . Nicht nur das, auch Lucas war bei der Premiere von nicht besonders abwesend Der Aufstieg von Skywalker . Und obwohl Sie sicherlich verstehen können, warum er Probleme mit einigen der jüngsten Filme hat, scheinen beide Parteien zu hoffen, bald wieder zusammen ins Bett zu gehen.

Vor ein paar Wochen haben wir Ihnen das gesagt Lucasfilm möchte, dass George zurückkommt und hilft mit dem Franchise in eher offizieller Funktion, nach seiner Unterstützung bei den oben genannten Erhebt euch , was eher als Gefallen für J.J. als alles andere. Und obwohl es noch unklar ist, ob es passieren wird, haben wir jetzt ein weiteres Update der Situation erhalten, das darauf hinweist, dass Lucas nicht zurückkehren kann, aber unter einer Bedingung.



Laut Quellen in der Nähe von We Got This Covered - die gleichen, die uns mitgeteilt haben, dass [SPOILERS] sterben würden Der Aufstieg von Skywalker und das [SPOILERS] würden im Film als Verräter entlarvt , Monate bevor der Film in die Kinos kam - Lucas hat angekündigt, dass er zurückkehren wird, aber nur, wenn er die volle kreative Kontrolle über das Franchise hat. Nach dem, was uns gesagt wurde, glaubt er, dass das Studio ein Chaos daraus gemacht hat und dass er ein hohes Maß an Kontrolle braucht, um es wieder in Gang zu bringen.

Klicken Sie zum Vergrößern

Nicht nur das, sondern er möchte auch Dave Filoni mitbringen - verantwortlich für Die Klonkriege und Star Wars Rebellen - mit ihm, um die Dinge umzudrehen, mit der Idee, den Fanfavoriten als Georges rechte Hand zu haben. Das alles gesagt, unsere Quellen - die auch das Große enthüllten Palpatine Twist im Erhebt euch Bereits im September - sagen wir, dass Disney verständlicherweise Widerstand gegen Georges Vorschlag leistet.

Immerhin ist Kathleen Kennedy immer noch die Chefin bei Lucasfilm - Zumindest für den Moment - und obwohl sie Lucas gerne wieder einbeziehen würden, wollen sie ihn eher als Berater / Berater. Es wäre immer noch eine offizielle Rolle und er wäre sehr an zukünftigen Projekten beteiligt, aber sie sind derzeit nicht bereit, die volle kreative Kontrolle zu geben. Und hier stehen die Dinge jetzt.

Wenn wir raten müssten, würde George Lucas irgendwann zurückkehren Krieg der Sterne , aber in welcher Eigenschaft bleibt abzuwarten. Da Kennedy jedoch sehr wahrscheinlich auf dem Weg nach draußen ist und Kevin Feige von Marvel Studios ebenfalls Interesse an der Übernahme des Science-Fiction-Grundstücks haben soll, können Sie in den nächsten Jahren einige wesentliche Änderungen für die Marke erwarten.