Gillian Anderson erschien fast als Prinzessin Leia in American Gods Staffel 2

amerikanisch Götter war ein großer Erfolg, von dem allgemein angenommen wird, dass er ihn hat perfekt eingefangener Neil Gaimans Roman und eine der stilvollsten Shows im Fernsehen zu sein. Nachdem die erste Staffel so gut verlaufen ist, können Sie davon ausgehen, dass das Zusammenstellen einer zweiten ein Kinderspiel ist. Leider lief es nicht ganz nach Plan, da die Showrunner Bryan Fuller und Michael Green abreisten, nachdem sie sich mit Neil Gaiman über die zukünftige Ausrichtung der Serie gestritten hatten.

John Wick kostenlos online anschauen

Wir haben jetzt Jesse Alexander von Hannibal und Star Trek: Entdeckung Viele werden sich fragen, was uns möglicherweise fehlt, wenn die zweite Staffel im März ausgestrahlt wird. Nun, wir haben jetzt einen Einblick in genau das. Bryan Fuller hat kürzlich auf seinem Twitter-Account eröffnet und in einem jetzt gelöschten Tweet Folgendes erklärt:



Ich und [Green] haben nie aufgegeben Amerikanische Götter . Wir widmeten uns der Besetzung, gestalteten die Staffel, schrieben 5 Folgen und hatten sogar Medien als Mr. Rogers & Princess Leia. Wir waren dabei, den Umfang aufgrund einer dramatischen Budgetkürzung zu verringern, als wir entlassen wurden.



Klicken Sie zum Vergrößern

Für diejenigen, die mit der Show nicht vertraut sind, ist Media einer der „modernen“ Götter, die sich gegen die älteren stellen. Sie wird in Staffel 1 von Gillian Anderson gespielt und ist die Personifikation von Massenmedien und Unterhaltung. Im ersten Lauf sahen wir sie auftauchen Ich liebe Lucy, als Judy Garland in Osterparade, Ziggy Stardust-Ära David Bowie und Marilyn Monroe. Es hört sich so an, als hätte sich dieser nette visuelle Trick auch fortgesetzt, und ich ärgere mich hauptsächlich darüber, dass es etwas sein muss, Gillian Anderson als Prinzessin Leia verkleidet zu sehen. Ganz zu schweigen davon, dass es auch eine schöne Hommage an Carrie Fisher gewesen wäre.

Vielleicht aus Budgetgründen wird sie in Staffel 2 von Kahyun Kim gespielt, jetzt, wo sie sich zu 'New Media' entwickelt hat. Es ist eine definitive Herabstufung (sorry Kahyun Kim, aber es ist wahr), aber ich hoffe Amerikanische Götter schafft es, die kreative Zauberei der ersten Staffel auch mit einem geringeren Budget zu erfassen.



Quelle: EpicStream