Gina Carano kehrt bei Lucasfilm zurück und kündigt neuen Film an

Gut, Gina Carano keine Zeit verschwendet. Schnell nach ihrer Entlassung durch Lucasfilm Anfang dieser Woche, die erstere Mandalorianer star hat angekündigt, dass sie bereits ein neues Projekt auf dem Weg hat, als sie eine Partnerschaft mit dem konservativen politischen Kommentator Ben Shapiro und seiner Website The Daily Wire eingeht. In ihrer Erklärung, in der sie die Neuigkeiten enthüllte, schlug Carano bei Lucasfilm zurück und stornierte die Kultur im Allgemeinen.

Laut Deadline wird die Schauspielerin einen kommenden Film entwickeln, produzieren und in der Hauptrolle spielen, dessen Titel- und Handlungsdetails noch nicht bekannt sind. Dieser wird von The Daily Wire exklusiv für seine Mitglieder veröffentlicht, da das Unternehmen seine Unterhaltung erweitern will Einteilung. Es wird in Zusammenarbeit mit produziert Bone Tomahawk “ s Dallas Sonnier und sein Bonfire Legend-Banner.

Carano hatte sowohl zum Projekt als auch zur Situation insgesamt Folgendes zu sagen:



Der tägliche Draht hilft dabei, einen meiner Träume - meinen eigenen Film zu entwickeln und zu produzieren - zu verwirklichen. Ich schrie und mein Gebet wurde beantwortet. Ich sende allen, die in Angst vor der Aufhebung durch den totalitären Mob leben, eine direkte Botschaft der Hoffnung. Ich habe gerade erst begonnen, meine Stimme zu benutzen, die jetzt freier ist als je zuvor, und ich hoffe, sie inspiriert andere dazu, dasselbe zu tun. Sie können uns nicht stornieren, wenn wir sie nicht zulassen.

Klicken Sie zum Vergrößern

Shapiro veröffentlichte unterdessen ebenfalls eine Erklärung, in der er The Daily Wire mit den Rebellen von vergleicht Krieg der Sterne und diejenigen, die sich dafür einsetzten, dass Carano als Imperium gefeuert wird.

Wir könnten nicht aufgeregter sein, mit Gina Carano zusammenzuarbeiten, einem unglaublichen Talent, das Disney und Lucasfilm für die Beleidigung der autoritären Hollywood-Linken eingesetzt haben. Dies ist, was Daily Wire zu tun hat: eine Alternative nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Schöpfer, die sich weigern, sich dem Mob zu beugen, sagte Shapiro. Wir sind bestrebt, Amerikanern, die sie lieben, Ginas Talent näher zu bringen, und wir sind ebenso bemüht, Hollywood zu zeigen, dass sie uns nur helfen werden, den Xwing zu bauen, um ihre Talente abzubauen, wenn sie diejenigen, die anders denken, stornieren wollen Todesstern.

Die Schauspielerin hatte in den sozialen Medien zunehmend Probleme damit, verschiedene rechtsgerichtete Brandmeinungen auszutauschen. Ein kürzlich veröffentlichtes Update erwies sich als der letzte Strohhalm. Sie hat diese Woche einen TikTok-Beitrag auf ihrem Instagram geteilt, in dem implizit verglichen wurde, Republikaner im heutigen Amerika zu sein und im Zweiten Weltkrieg jüdisch zu sein. Im Anschluss daran gab Lucasfilm schnell bekannt, dass sie die Beziehungen zu Carano abbrechen würden, und bezeichnete ihren Beitrag als abscheulich und inakzeptabel.

Bevor sie online unter Beschuss geriet, Gina Carano war bereit, in ihrem eigenen Disney Plus-Spinoff als Cara Dune aufzutreten, ganz zu schweigen davon, dass sie weiterhin in Cara Dune auftreten würde Der Mandalorianer Staffel 3. Derzeit ist nicht bekannt, ob es sich um ein Studio handelt auf der Suche nach einer Neufassung der Rolle oder wenn sie sie einfach aus zukünftigen Projekten herausschreiben, aber wie immer, schauen Sie sich diesen Bereich an, um mehr zu erfahren.

Quelle: Frist