Grand Theft Auto 6 Gerüchte necken Rückkehr nach Liberty City und enthüllen Datum

Neue Gerüchte aus anonymen Quellen, die behaupten, eine Insider-Information zu haben Grand Theft Auto 6 machen noch einmal die Runde.

In Bezug auf Rockstars lang erwartete Fortsetzung war lange Zeit alles ruhig, aber dies ist auf absehbare Zeit wahrscheinlich nicht der Fall. Drüben auf 4chan gibt jemand, der seine Identität nicht teilen möchte, an, dass ein früheres Leck - eines, bei dem die sechste Rate den Codenamen Project America trägt und fünf verschiedene Standorte umfasst, darunter Liberty City - weitgehend korrekt ist. Darüber hinaus führt der Benutzer an, dass die Entwicklung seit der Veröffentlichung von fortgesetzt wurde Gta v und das nicht einmal die vielfach publizierte Krise, die durch notwendig wurde Red Dead Redemption 2 behinderte Produktion.



Weiter sagen sie das Grand Theft Auto Online , das neben dem Einzelspieler-Abenteuer, mit dem es ursprünglich verpackt war, weiterhin ein unglaublich beliebtes Produkt ist, bietet tatsächlich Einblicke in den Designprozess für GTA 6 ohne dass es jemand merkt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Der kürzlich veröffentlichte Überfall auf Cayo Perico ist zwar nicht genannt, wird jedoch stark als Beispiel dafür angeführt, wie Rockstar sich dem Follow-up zum Ausflug 2013 nähert, da er eine brandneue Landmasse mit sich brachte, die nicht mit der Karte von San Andreas verbunden ist. Jeder neue Bereich wird angeblich an alle vorhandenen Inhalte angeschlossen. Die größte Hürde besteht darin, alle Daten und Assets auf die neue Engine des Studios zu migrieren.

Es versteht sich von selbst, dass dies alles mit einem gigantischen Salzkorn aufgenommen werden sollte, aber wenn ein Enthüllungsdatum für Grand Theft Auto 6 ist wirklich näher als erwartet, Fans können endlich ihren ersten Blick auf all dies in Aktion bekommen, sozusagen eher früher als später, also bleiben Sie dran.



Quelle: Imgur (über 4chan)

Ameisenmensch und die Wespe schnappen