Ein großartiger unterschätzter Brad Pitt-Film erscheint nächsten Monat auf Netflix

Nach Ridley Scotts Gladiator Der Rest von Hollywood sprang im Jahr 2000 auf die Bühne und gewann an der Abendkasse über 460 Millionen US-Dollar. Anschließend gewann er fünf Oscar-Preise aus dreizehn Nominierungen, darunter 'Bester Film' und 'Bester Schauspieler' für Russell Crowe Aktionsgetriebene Epen mit großem Budget für sich.

In den nächsten Jahren wurden unzählige Filme veröffentlicht, die eindeutig von diesem Erfolg inspiriert waren, darunter Der letzte Samurai , Alexander , König Arthur und Der Alamo und Scott selbst kehrte sogar noch zweimal mit zum Brunnen zurück Himmlisches Königreich und Robin Hood . Aber der einzige Titel, der es schafft, zu übertreffen Gladiator an der Abendkasse war Wolfgang Petersens Troy .

Mit einem Preis von 185 Millionen US-Dollar war es einer der teuersten Filme, die jemals zu dieser Zeit gedreht wurden Luftwaffe Eins Der Regisseur stellte ein mit Stars besetztes Ensemble zusammen, das von geleitet wurde Brad Pitt Dazu gehörten auch Eric Bana, Orlando Bloom, Sean Bean, Brian Cox, Brendan Gleeson, Rose Byrne und der legendäre Peter O'Toole. Troy mag Stil über Substanz gebracht haben, aber das Spektakel war oft beeindruckend in einer aufwendigen Produktion, die jeden Cent auf die Leinwand warf.



troy

Die Kritiken waren positiv, wenn auch nicht übermäßig enthusiastisch, aber es bietet eine Menge blutiger Kampfsequenzen und überstrapaziertes Drama für diejenigen, die nichts als reinen Eskapismus suchen. The Director's Cut ist ein weit überlegener Film, der 30 Minuten zusätzliches Filmmaterial hinzufügt, aber die Kinofassung bietet immer noch viel für Ihr Geld. Brad Pitt Der Akzent lässt vielleicht zu wünschen übrig, aber seine Leistung als Achilles wird von nichts anderem als Magnetismus und Charisma der A-Liste angetrieben.

Troy ist einer der am meisten unterschätzten Blockbuster der letzten 15 Jahre oder so, sollte sich aber bei Abonnenten als sehr beliebt erweisen, wenn er nächsten Monat, am 1. Oktober, auf Netflix erscheint.