Wie man mit Murder Series davonkommt Premiere Review: Pilot (Staffel 1, Folge 1)

Wegbeschreibung

Was gibt es noch über Viola Davis zu sagen? Sie ist eine der hypnotischsten amerikanischen Schauspielerinnen, die heute in verschiedenen Bühnen- und Filmrollen arbeitet. Ihre Kraft und emotionale Komplexität werden von wenigen in ihrem Handwerk erreicht. Sie hat zwei Tonys gewonnen und hätte die beiden Oscars gewinnen sollen, für die sie nominiert wurde Zweifel und Die Hilfe waren die Höhepunkte beider Merkmale.

Es ist also keine Überraschung, dass die besten Momente in der Pilotfolge von Wie man mit Mord davonkommt , ein rasanter Potboiler von Shonda Rhimes, Executive Producer des Kraftpakets, sind die wenigen Male, in denen die Show langsamer wird, um Davis 'Gesicht festzuhalten. (Entgegen der landläufigen Meinung ist Peter Nowalk der Schöpfer und Showrunner.) Wenn sie in den Spiegel schaut, den Blick von ihrem Ehemann abwendet oder einen kämpfenden Schüler mit hochgezogenen Augenbrauen auf die Stelle setzt, erreicht Davis ein Gefühl der Gefahr und emotionale Tiefe, der der Rest der Serie möglicherweise nur schwer gerecht wird.



Wenn die Schauspielerin das Wort ergreift, ist es schwierig, von diesem Fernseher wegzuschauen. Sie beherrscht die Serie mit Prahlerei und Stil und ergänzt ihr schnelles Tempo und ihre verschwenderischen Techniken. Sie ist eine großartige Stütze, um das Drama durch einige der unplausibleren Abschnitte zu steuern. Der Tony-Gewinner gewinnt unsere Aufmerksamkeit und sie ist so gut, dass viele der anderen Schauspieler, die sich in dieser Episode nach einem Hauch von Raum sehnen, herausgesaugt werden.

Aber ich schweife ab. In der Prämisse der Serie spielt Davis Annalise Keating, einen nagelscharfen Verteidiger, der die verbale Finesse und Intelligenz von Alan Dershowitz besitzt, aber die Modeweisheit von Skandal Olivia Pope. Ihre Klasse für Strafrecht im ersten Jahr an der Middleton University ist eine prestigeträchtige, die sie wie die Moderatorin einer Reality-TV-Show regiert. Ihr Seminar ist wie ein Lehrling für frischgesichtige Möchtegern-Anwälte - diejenigen, die wenig Raum für die würdevolle Atmosphäre der Wahrung der Gerechtigkeit haben. Sie wollen nur wissen, wie man Prüfungen gewinnt, egal ob die Person schuldig ist oder nicht.

In ihrem ersten Vortrag kündigt Keating an, dass sie die vier besten Studenten dieser Woche auswählen wird, um das ganze Jahr über in ihre Firma einzusteigen. Auf jedem anderen Programm - nehmen Die gute Ehefrau - Dieser Wettbewerb um eine kleine Anzahl von Positionen wäre ein saisonaler Wettbewerb. Hier wird bis zum Ende des Piloten entschieden, wer diese Plätze einnehmen wird. (Hinweis: Wenn der Charakter mehr als ein paar Dialogzeilen erhält oder in den verschiedenen Flash-Forwards enthalten ist, sind es wahrscheinlich diese.)

Sehen Sie, die Aktion während der ersten Unterrichtswoche wechselt zwischen dieser Zeitachse und drei Monaten, wenn vier von Keatings Schülern einen Körper durch den Wald in der Nähe des Campus ziehen. Diese verlorenen Seelen sind Michaela Pratt (Aja Naomi King), Laurel Castillo (Karla Souza), Connor Walsh (Jack Falahee) und Wes Gibbins (Alfred Enoch). Wenn wir sie zum ersten Mal sehen, können sie sich nicht entscheiden, ob sie den Körper im Wald lassen oder ihn loswerden wollen. (Sie wählen den nächsten Schritt mit einem Münzwurf.) Die große Veränderung der Identität des Körpers am Ende der Episode wird ein faszinierendes Story-Ereignis auslösen, auf das man sich freuen kann, wenn die Serie in den kommenden Wochen voranschreitet.