Wie ich deine Mutter getroffen habe Rezension: Slapsgiving 3: Slappointment In Slapmarra (Staffel 9, Folge 14)

Slapsgiving # 3: Slappointment

Mit der Winterpause von Wie ich deine Mutter kennengelernt habe Am Ende ist die letzte Staffel der Show zurück und sie ist mit einem Knall zurück. Oder vielleicht ist es angemessener zu sagen, dass es mit einer klatschenden Episode zurückschlägt, die wirklich einen Wallop packt. Oder einfacher gesagt: Es ist mit einem Schlag zurück.

Das ist richtig, nachdem ich jahrelang angestarrt habe theslapbetcountdown.com Die Zeit für den schicksalhaften vierten Schlag ist endlich gekommen. Marshall hat es jahrelang gehänselt, es viele Male gefälscht, aber der Timer lügt nicht. Heute Nacht war die Nacht und wir wissen es seit Wochen. Die Vorfreude auf diese Episode war also hoch und zum Glück enttäuscht sie nicht.



Schwarzer in Iron Man 2

Barney hat Jahre damit verbracht, von Marshall gequält zu werden, und er ist endlich zu der Erkenntnis gekommen, dass die Ohrfeigen nicht annähernd so schlimm sind wie die Erwartung des Schlags. Um dem entgegenzuwirken, erzählt Marshall eine Geschichte über seine Ausbildung in der Kunst des Schlagens. Ein junger Kampfkünstler erzählt ihm von dem Schlag einer Million explodierender Sonnen, also macht er sich auf den Weg in den Fernen Osten, um zu trainieren. Das Training ist jedoch nicht so einfach, wie er es ursprünglich erwartet hatte. Bevor er einen so heftigen Schlag ausführen kann, muss er ein Meister in den drei mächtigen Tugenden der Slapistry werden: Geschwindigkeit, Stärke und Genauigkeit.

Er trainiert über ein Jahr unter den drei Meistern, bis er ein Experte für alle drei Tugenden ist. Dann ist er bereit, nach New York zurückzukehren und Barney das Gesicht abzustoßen, was er auf die epischste und langwierigste Weise in den Wäldern in der Nähe des Hotels tut. Das heißt, es ist nur noch eine Ohrfeige übrig.

Falls diese Beschreibung kein Werbegeschenk ist, wird die Episode so gedreht, als wäre es eine Töte Bill Tribut, und das ist absolut wunderbar. Es ist völlig übertrieben, aber dies ist eine Sitcom, die einen fairen Anteil an übertriebenen Episoden hatte. Trotzdem weiß ich nicht, dass es eine einzelne Episode gibt, die so verrückt ist wie diese. Es ist diese Verrücktheit, die es so unterhaltsam macht. Es ist ein Kung-Fu-Film, ein Psychothriller und eine Komödie in einem. Das ist ein Genre-Mash-up, das ich auf jeden Fall ins Theater gehen würde, um es zu erleben. Um es auf dem kleinen Bildschirm mit einer Gruppe großartiger Charaktere sehen zu können, ist das wirklich ein Vergnügen.

Während alle drei Schauspieler als ihre asiatischen Meisterkollegen Spaß machen, ist Cobie Smulders mit Sicherheit der Beste in der Rolle. Vielleicht hat sie das Marvel-Training vorbereitet, aber das Mädchen bekommt eine Rolle in Töte Bill 3 . Ich würde gerne zusehen, wie sie mehr als zehn Minuten als diese Figur spielt. Davon abgesehen ist Teds Meister-Selbst ohne Zweifel das lustigste. Das liegt wahrscheinlich daran, dass er der einzige ist, dessen zwei Charaktere starke Parallelen ziehen, aber dennoch, zwischen seiner Weigerung zu sterben und seiner Beharrlichkeit, dass Cleveland tatsächlich eine Qualitätsstadt ist, ist dies definitiv der Teil der Episode, in der ich am härtesten gelacht habe.