IMAX Poster für Wächter der Galaxis Vol. 2 ist ein schöner Ausbruch von Neonfarbe

Immer der Anwalt von IMAX, Guardians of the Galaxy Vol. 2 Regisseur James Gunn ist heute zu Facebook gegangen, um ein wunderschönes neues Einzelblatt für die Fortsetzung zu teilen, bevor er angehende Zuschauer daran erinnert, dass IMAX wirklich die einzige Möglichkeit ist, Marvels Ragtag-Crew auf der Leinwand zu erleben.

Zusammenbringen von Star-Lord - und das ist Star-Lord, nicht Star-Munch - Gamora, Drax, ein Raketen-Waschbär mit Waffengewalt und ein kleiner Baby-Groot, der sich an das klammert, was wir für Awesome Mix Vol. 2, das IMAX-Poster des Films ist einfach voller Stil. Wenn Sie sich nah genug heranlehnen, können Sie auch Mantis (Pom Klementieff) Ayesha (Elizabeth Debicki) und Yondu, Michael Rookers interstellaren Piraten, der ein böses Grinsen zeigt, genau bestimmen. Kurt Russells Ego ist unterdessen nirgends zu sehen, obwohl es den Anschein hat, als hätten Adleraugen-Fans das Design hinter Egos außerirdischem Planeten bereits entschlüsselt. Kurz gesagt, sie verfolgten Guardians of the Galaxy Vol. 2 Die neuesten Bilder stammen von Hal Tenny, der bei der Schaffung von Russells jenseitiger Form mitgewirkt hat.



Wenn Sie sich von jeglichem Spoiler-Material fernhalten, lenken wir Ihre Aufmerksamkeit freundlicherweise auf James Gunns leidenschaftliche Aussage zu IMAX und warum das Großbildformat im Wesentlichen perfekt dazu passt Guardians of the Galaxy Vol. 2 .



Diejenigen, die mir eine Weile gefolgt sind, wissen, dass IMAX die optimale Möglichkeit ist, einen Guardians-Film anzusehen. Ich persönlich beaufsichtige die 3D-Darstellung und erstelle jede Aufnahme. Nur in IMAX verschieben wir die Seitenverhältnisse bei großen Szenen, sodass Sie fast 30% mehr Bildschirmgröße erhalten als anderswo. Im Gegensatz zu vielen anderen Filmen, in denen Bildschirmgrößenverschiebungen und 3D nachträglich auftreten, planen wir unsere Seitenverhältnisse während der Drehbuchphase, und jede einzelne Aufnahme ist während der Aufnahme auf 3D zugeschnitten. Guardians of the Galaxy Vol 2 ist so konzipiert, dass es ein umfassendes Erlebnis ist, das man in Kinos sehen kann. Ich bin froh, dass wir von Anfang an eine Partnerschaft mit IMAX eingehen konnten.

Star-Lord und die Bande schießen nach den Sternen, wenn Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt am 5. Mai in die US-amerikanischen Kinos. James Gunns Weltraumoper ist der erste von drei großen Marvel-Filmen, die für 2017 vorgesehen sind Spider-Man: Heimkehr und Thor: Ragnarok auch in den Flügeln warten.



Quelle: Facebook