Unsterbliche treffen sich wieder, als Luke Evans und Henry Cavill das Irak-Kriegsthriller-Sandschloss betreten

Sandburg

Abwechslung bringt das Wort eines Unsterbliche Wiedersehen heute, als sowohl Luke Evans als auch der Mann aus Stahl, Henry Cavill, den sternenklaren Irak-Kriegsthriller bestiegen haben. Sandburg .



Die Paarung tritt ein, um Waffenbrüder zu spielen Mad Max: Wutstraße Star Nicolas Hoult in dem Drama, das von Fernando Coimbra inszeniert werden soll, einem Filmemacher, der keiner Vorstellung bedarf, nachdem er mehrere Folgen von Netflix 'derzeit heißer Drogenserie gedreht hat. Narcos . Am längsten sah es so aus Fantastischen Vier Toby Kebbell würde sich zu einem Teil des Kriegsdramas verpflichten, obwohl die Tatsache, dass das Projekt seit einiger Zeit in der Entwicklung schwelt, den Schauspieler dazu veranlasst hat, erneut nach Weiden zu suchen.



Drehbuch von Chris Roessner, Sandburg erzählt von den Erfahrungen des Schreibers im Irak als Maschinengewehrschütze. In zwei anstrengenden Jahren nahm Roessner an über 200 Missionen teil und tanzte hauptsächlich um das berüchtigte sunnitische Dreieck des Landes. Laut Variety fungiert Hoults Matt Ocre als Anker der pulsierenden Geschichte, die zusammen mit Sergeant Baker (Evans) die Luken zusammenzieht, um Baqubah, ein Bauerndorf in der Region, vor einem Ansturm gefährlicher Gefahren zu schützen Feinde.

Auf dem Weg durch die Hölle und das Hochwasser werden Baker und Ocre unter dem Kommando von Henry Cavills Spezialkapitän stehen und die Fäden ziehen, während das operative Team mit einigen der tödlichsten Streitkräfte in der irakischen Region zusammenarbeitet.



Mit Coimbra hinter der Linse und Cavill und Evans an Bord, Sandburg ist darauf vorbereitet, die Produktion im nächsten Monat zu starten, und plant eine Veröffentlichung irgendwann im Jahr 2016. Beflügelt von der Abendkasse von Amerikanischer Scharfschütze Kriegsdramen sind für große Studios und Coimbras schnell zu einem fruchtbaren Boden geworden Sandburg hat einen Stammbaum in Pik, da es darum geht, einen Thriller mit hoher Oktanzahl rechtzeitig und klug in Angriff zu nehmen.

Quelle: Vielfalt