Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing: Final Cut Review

Bewertung von:Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing: Final Cut Review
Spiele:
Jason purdy

Rezensiert von:
Bewertung:
4
Auf30. November 2015Zuletzt bearbeitet:30. November 2015

Zusammenfassung:

Ein paar anhaltende Mängel haben Van Helsings Schwanengesang trotz der großen Änderungen verletzt, aber es ist immer noch ein passendes Ende für die Serie mit tonnenweise frischem Inhalt, den es zu erkunden gilt.

Mehr Details VHFC_04-610x343

Fähigkeit Baum-noscale



Van Helsing hat den Wringer wirklich durchgemacht. Er hat drei Titel damit verbracht, Steampunk-Albträume, Dämonen, Ghule und eine Menge anderer übernatürlicher Kanonenfutter zu bekämpfen. Jetzt ist er zurück für Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing: Final Cut , das die drei Vorschau-Spiele in einem Paket mit einer Reihe neuer Funktionen kombiniert. Es ermöglicht den Spielern, alle sechs Charakterklassen zu nutzen, einschließlich der neuen, die im dritten Spiel eingeführt wurden, und alle drei Spiele mit einem Helsing zu spielen. Zusammen mit einer Vielzahl anderer kleinerer Verbesserungen wird ein Endspiel mit einer neuen Obergrenze von 100 hinzugefügt, das ein Ruhmesystem, seltene Gegenstände, tägliche Ereignisse und einen vollständigen Mehrspielermodus einführt.



Das Trio von Helsing Titel waren schon immer großartige ARPG-Spiele, mit ein paar Fehlern hier und da, die sie davon abhalten, solche zu pushen Diablo III oder Taschenlampe 2 von der Spitze des Genre-Stapels. Die Entscheidung von Neocore Games, die drei Spiele in einer vollständigen Ausgabe zu bündeln, könnte nach Abschluss der Trilogie als ein weiterer Gewinn angesehen werden, aber Spieler, denen die vorherigen drei Bemühungen gehören, haben sie erhalten Final Cut kostenlos. Neocore möchte ihre treuen Fans eindeutig belohnen.

Sharon Stone Grundinstinkt Bein Kreuz

Das Bundle verwandelt die drei separaten Spiele in ein fünfzig Stunden langes Epos mit einer Geschichte, die alle drei Titel umfasst. Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing Die Serie hatte schon immer eine faszinierende Handlung, deren Spaß aus dem witzigen Dialog und der Scherze zwischen Van Helsing und seiner Kumpel Lady Katarina resultierte. Der dritte Titel wird viel persönlicher und untersucht die Geschichte von Katarinas Familie sowie Helsings Beziehung zu Borgovia und seiner bewegten Vergangenheit.



Die Ereignisse am Ende des zweiten Spiels bildeten den dritten Akt für eine befriedigende persönliche Entwicklung und eine gute alte Rache, die am Ende ordentlich zusammenhält. Der absurde Sinn für Humor bleibt durchweg erhalten und die Kombination von Helsings trockenem Witz mit Katarinas scharfer Zunge und Zynismus macht das Paar zu einem hervorragenden, ungeraden Paar, das sich gerne anhört. Es macht Spaß zu sehen, wie sie in einer konsistenten Geschichte wachsen. Wenn Sie durchgehend als ein Charakter spielen, anstatt für jedes Spiel zu wechseln, bedeutet dies, dass Sie sich stärker mit Ihrem Duo von Slayern beschäftigen.

Wenn man sich die Änderungen an den drei Spielen in diesem Komplettpaket ansieht, ist klar, dass die Final Cut ist besser als die Summe seiner Teile. Die Hauptkritikpunkte des dritten Spiels waren die Kürze der Laufzeit, die übermäßige Abhängigkeit von wiederverwendeten Assets und Monstern und die verringerte Levelobergrenze des Spiels von nur 30 auf 60. Final Cut scheint direkt darauf ausgerichtet zu sein, die Beschwerden des dritten Titels anzusprechen. Das neue Level-Cap von 100 und der neue Inhalt nach dem Spiel ergeben zusammen ein langwieriges Plünderungsabenteuer mit potenziell endlosem Wiederholungswert.

2-noskalig



Die ersten beiden Kampagnen mit den neuen Klassen und dem Koop-Mehrspielermodus zu spielen, ist eine seltsame Erfahrung. Neocore hat wirklich alles getan, um das Ganze zu spielen Final Cut Eine neue Erfahrung, auch wenn Sie bereits so viele Bestien wie Helsing getötet haben, dass die Bewohner von Borgovia bei Ihrer Annäherung zittern.

Wird es eine Star Wars-Kraft geben, die entfesselt wird? 3

Die zwei neuen Klassen, die aus dem dritten Spiel übernommen wurden, sind nett und frisch und funktionieren perfekt, wenn sie wieder mit den ersten beiden Titeln verbunden werden. Beim Kopfgeldjäger dreht sich alles um Langstreckenwaffen, bei denen mechanische Sucher eingesetzt werden, um Feinde zu verfolgen, zu markieren und zu verspotten. Die Klasse kann auch Lockvögel verwenden, um gefährliche Gebiete aus sicherer Entfernung zu erkunden und Feinde herauszulocken.

Der Konstruktor spielt wie ein traditioneller ARPG-Beschwörer, wenn er aus der Entfernung kämpft. Mithilfe einer riesigen Kanonenplattform können sie mechanische Verbündete aus Türmen beschwören und mit Dismemberbots ihre Gebote abgeben. Sie sind zwei ziemlich einzigartige Ergänzungen neben den vier bestehenden Klassen, auch wenn sie zu einem gewissen Grad in bestehende Genreklischees fallen.

Fähigkeitsbäume wurden ebenso verfeinert und poliert wie Attribute. Jede Klasse hat nur noch drei Attribute, die für sie völlig einzigartig sind. Es stehen drei Fertigkeitsstufen zur Verfügung, wobei die erste sofort freigeschaltet wird und die zweite und dritte Stufe auf Stufe 20 bzw. 40 landen. Die Fertigkeiten sind eine raffinierte Kombination aus allen drei Titeln (außer im Fall der neuen Klassen), was bedeutet, dass Sie selbst dann, wenn Sie die ersten beiden Spiele zu Tode gespielt haben, immer noch mit völlig neuen Builds und Optionen, die alle mit viel Potenzial für Machtwachstum neu ausbalanciert wurden.

Die neu überarbeiteten Grafiken machen das Geschäft, und die slawisch inspirierten Biester zusammen mit den Steampunk-Insignien des Titels sind eine wirklich einzigartige Kombination, die sich sehen lassen kann. Das Spiel handhabt eine große Anzahl von Feinden auf dem Bildschirm größtenteils sehr gut auf einmal, wobei die Bildrate selten sinkt, obwohl es anfangs leider nicht besonders flüssig ist. Es kann schwierig sein, einen Gegner gezielt anzuvisieren, um eine Bestrafung auszuteilen, und die Animation ist nicht so detailliert und druckvoll, wie ich es gerne hätte. Oft fühlt es sich nicht so an, als würdest du die Feinde selbst töten, selbst in einer Nahkampfklasse.

wird Gift in der mcu sein

Die neuen Multiplayer-Funktionen können inzwischen gewartet werden. Die Spieler können in die Spiele des jeweils anderen ein- und aussteigen, um Koop-Aktionen für bis zu 4 Spieler durchzuführen. Es gibt einige PvP-Modi, aber sie sind nichts Revolutionäres, und es ist wahrscheinlich, dass Sie wenig Interesse daran haben, sie zu berühren, da der Kampf hauptsächlich auf Zahlen und das Beobachten von Abkühlungen hinausläuft. Die Spieler können abstimmen, wann sie an einen neuen Ort wechseln müssen, um zu suchen, wobei die Questziele des Spielhosts zum Ziel für alle werden.

Beute-Belohnungen werden für jede Person instanziiert und Sie können dieselben Quests so oft wiederholen, wie Sie möchten, um so viele verschiedene Spielersparen zu erzielen und trotzdem Ihre Belohnungen zu erhalten. Es ist eine einfache Möglichkeit, die wirklich funktioniert. Es gibt einen überraschenden Mangel an Latenz, der das Online-Spielen größtenteils schmerzlos macht, aber es kann schwierig sein, sich mit einem Spiel zu verbinden und in Verbindung zu bleiben. Die begrenzte Community bedeutet auch, dass es sehr selten vorkommt, dass jemand aus heiterem Himmel in Ihr Spiel einsteigt, um zu helfen. Final Cut wird am besten mit Freunden online gespielt, solange Sie mit gelegentlichen Verbindungsproblemen fertig werden.

Wie bei den meisten Titeln des Genres wissen Sie wahrscheinlich bereits, ob Sie möchten Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing: Final Cut . Es richtet sich vor allem an Personen mit einer festen Liebe zu ARPG. Das Rad wird nicht neu erfunden, und obwohl der neue Inhalt willkommen ist, wird kaum versucht, einige der Fehler der vorherigen Titel zu beseitigen.

Das Spiel, das das Beste aus dieser Sammlung herausholt, ist das dritte in der Reihe, das vor und nach seiner Kampagne genügend neue Inhalte hinzufügt, um die meisten Beschwerden zu bearbeiten, die es bei der Veröffentlichung begrüßten. Wenn Sie jedoch die gesamte Kampagne hintereinander spielen, wird nur deutlich, wie viele Assets in den drei Spielen wiederverwendet werden. Die Orte und die Geschichte halten die Dinge abwechslungsreich, aber neue Feindtypen werden schließlich zu einer Seltenheit. Außerdem ist Ihre Strategie für den Sieg in jeder Begegnung selten mehr als ein Klick, bis alles tot ist.

Wenn Sie die vorherigen drei Titel besitzen, lohnt es sich, sich Ihr kostenloses Exemplar zu schnappen, um den neuen Inhalt und die Optimierungen zu genießen. In gewisser Hinsicht ist es ein völlig neues Spiel und es gibt viele Ergänzungen, um erfahrene Jäger glücklich zu machen. Wenn Sie völlig neu in der Serie sind, ist dies ein absolutes Schnäppchen zum geforderten Preis. Es ist bei weitem nicht so poliert wie Diablo III , aber wenn Sie möchten, dass der Juckreiz der Beute zerkratzt wird, könnten Sie es noch viel schlimmer machen. Davon abgesehen, wenn Sie sich versucht haben Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing Diese Version wird Sie nicht davon überzeugen, dass sie Sie zuvor nicht gepackt hat. Das Kern-Gameplay ist völlig das gleiche, mit intakten Fehlern.

zurück zur zukünftigen netflix serie

Diese Bewertung basiert auf der PC-Kopie des Spiels.

Die unglaublichen Abenteuer von Van Helsing: Final Cut Review
Groß

Ein paar anhaltende Mängel haben Van Helsings Schwanengesang trotz der großen Änderungen verletzt, aber es ist immer noch ein passendes Ende für die Serie mit tonnenweise frischem Inhalt, den es zu erkunden gilt.