Unbesiegbarer Schöpfer sagt, dass die Show für 5 bis 7 weitere Jahreszeiten laufen kann

Die animierte Superhelden-Show von Amazon Unbesiegbar wurde erst kürzlich für die Staffeln 2 und 3 erneuert, und es scheint, dass wir angesichts der jüngsten Kommentare des Comic-Schöpfers Robert Kirkman noch viel mehr bekommen werden. Der Autor, der 144 Ausgaben der schriftlichen Fassung von Unbesiegbar , sagte ScreenRant, dass er Handlungsstränge für mindestens fünf bis sieben zusätzliche Episodenblöcke hat.

Folgendes sagte Kirkman zu seinen ehrgeizigen Plänen für das Programm:



Arzt, der in guten Vorzeichen referenziert

Wir haben eine grobe Roadmap darüber, wo verschiedene Handlungsstränge fallen und wie die verschiedenen Jahreszeiten beginnen und enden würden, aber sie hängt davon ab, in wie viel wir arbeiten wollen und in wie viel wir nicht arbeiten wollen. Ich konnte sehen, wie das geht für irgendwo zwischen fünf bis sieben Jahreszeiten, je nachdem. Es ist nicht in Stein gemeißelt, es könnte viel länger dauern, und es könnte viel weniger dauern. Wer weiß? Aber es gibt ein Potenzial für uns, 100 Staffeln der Show zu machen.



Unbesiegbar

Mit einem Blick, der eng an die Originalvorlage der langjährigen Image-Veröffentlichung angelehnt ist, Unbesiegbar sieht Steven Yeun Stimme Mark Grayson, ein junger Mann, der in seine Supermächte kommt und sich mit seinem Vater Omni-Man, dem mächtigsten Mann auf dem Planeten, befasst.



Mit einer umfangreichen Besetzung bietet die Serie Gewalt und schockierende Momente, die es mit anderen aufnehmen kann Amazon Hit Die jungen und hat kritische Anerkennung und Unterstützung von Fans erhalten. Seth Rogen und Evan Goldberg sind einige der Namen, die hinter der Show stehen, und es wurde berichtet, dass sie seit 2017 eine Live-Action-Adaption desselben Quellmaterials entwickeln, was bedeutet, dass wir in Zukunft erheblich mehr von der Immobilie sehen könnten.

Angesichts des Vertrauens von Kirkman, jahrelang Grundstücke ausgliedern zu können, wenn auch wahrscheinlich nicht für die hundert Raten, auf die er sich neckisch bezog, könnten wir uns vorstellen, dass Amazon ein Franchise aufbauen möchte, das mit dem seiner Konkurrenten bei Netflix oder Disney Plus vergleichbar ist. Und mit einem ähnlichen Spielraum für etablierte Geschichten und Charaktere, sich anzupassen wie bei Kirkman DIe laufenden Toten Die Produzenten werden sicherlich in der Lage sein, aus einer tiefen Quelle der Mythologie zu schöpfen.

Vorerst jedoch die Nachricht von Unbesiegbar Die Erneuerung zeigt nur, wie sehr sich das Publikum bereits in die Welt der moralisch zweifelhaften Superhelden und familiären Spannungen verliebt hat.



Quelle: ScreenRant