J.K. Simmons erklärt, warum J. Jonah Jameson in Spider-Man keine Haare hatte: Weit weg von zu Hause

Kommissar Gordon und J. Jonah Jameson sind zwei der beliebtesten und beliebtesten Nebenfiguren in der Comic-Geschichte, obwohl jede von ihnen eine ganz andere Beziehung zu einem legendären Superhelden hat. Gordon ist ein langjähriger Freund und Verbündeter von Batman, während Jameson nur möchte, dass ihm jemand Bilder von Spider-Man macht, insbesondere das bescheidene Parker-Kind, das für ihn arbeitet.

Neben den herrlichen Schnurrbärten haben die beiden gemeinsam, dass sie beide vom Oscar-Preisträger J.K. auf der großen Leinwand gespielt wurden. Simmons. Sein Jameson war einer der Höhepunkte von Sam Raimi Spider Man Trilogie, aber er hatte nicht wirklich viel zu tun als Gordon, als er auftauchte Gerechtigkeitsliga .

Nachdem Spidey in der MCU neu gestartet wurde, Es gab Gerüchte, dass Jameson im Franchise erscheinen würde , aber die Fans konnten sich nicht vorstellen, dass jemand anderes als Simmons den Charakter spielt. Zum Glück konnte Marvel auch nicht und während Spider-Man: Weit weg von zu Hause In der Post-Credits-Szene kehrte der 65-Jährige überraschend, aber mehr als willkommen zurück.



Klicken Sie zum Vergrößern

Jameson wurde für das digitale Zeitalter aktualisiert, obwohl sich viele Leute gefragt haben, was mit seinem Signature Flattop passiert ist. Nun, in einem kürzlichen Interview, die Schleudertrauma star hat erklärt, warum die Entscheidung getroffen wurde, den zigarrenverzehrenden Zeitungsverlag eine Glatze schaukeln zu lassen, und gesagt:

Das einzige, was wir nicht hundertprozentig auf Augenhöhe gesehen haben, war, glaube ich, wie viel diese Figur die Figur aus den Comics und aus der ursprünglichen Trilogie von Sam Raimi sein wird und wie viel Wir wollen es weiterentwickeln und zeitgemäßer gestalten. Ich war aus verschiedenen Gründen sehr an das gebunden, was ich zuvor getan hatte. Ich denke, der Kompromiss war kein Haar. Also hat J. Jonah Jameson in den letzten Jahren entweder seine Haare verloren oder er hat die ganze Zeit ein Haarteil getragen. Ich weiß nicht, du wählst.

Simmons kann sagen, was er über Kompromisse will, aber der Grund, warum Jameson eine Glatze hatte, ist mehr als wahrscheinlich, weil sie ihn ans Set schleichen mussten, um einen Cameo-Auftritt zu drehen, ohne dass es jemand herausfand, und nicht die Zeit hatten, entweder eine Perücke oder eine Perücke zu kreieren sehen Sie, ob sie einen geeigneten finden könnten. Abgesehen von Nitpicking war es großartig, ihn wiederzusehen, und wir hoffen, dass dies nur der erste von vielen MCU-Auftritten ist.

Quelle: ComicBook.com