Jack O’Connell plant Kurs für Steven Soderbergh und Netflix 'Western Series Godless

Geld-Monster-Jack-Oconnell-600x409

Bevor er in opulente Rüstungen gekleidet war für 300: Aufstieg eines Königreichs Nur wenige Kinogänger hätten den Namen Jack O’Connell auf einem Casting-Docket erkannt. Das alles änderte sich dank einer Hauptrolle in Angelina Jolies Kriegsdrama Ungebrochen und seitdem schnappt sich der englische Schauspieler die Rollen links, rechts und in der Mitte.



Wie viele Jeepers Creepers Filme wurden gemacht

The Hollywood Reporter fügt dieser sprichwörtlichen Kappe heute eine weitere Feder hinzu und bringt das Wort, für das O’Connell angezapft wurde Gottlos , Steven Soderberghs neue Western-Serie, die kürzlich bei Netflix ein Zuhause gefunden hat. THR bestätigt, dass O’Connell die Serie als Roy Goode, einen verletzten Gesetzlosen auf der Flucht vor seinem ehemaligen Chef, leiten wird. Es ist sicherlich ein großes Projekt für O’Connell, daran beteiligt zu sein, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die TV-Credits des Schauspielers bisher nur enthalten waren Skins und Der Ausreißer .



Nacharbeiten mit seinem Ausser Sicht Der Schreiber Scott Frank, Soderberghs Western aus dem 19. Jahrhundert, soll sich um einen Frank Griffin drehen, einen bedrohlichen Gesetzlosen, der den Westen terrorisiert, als er Roy Goode (O’Connell) jagt, seinen sohnähnlichen Partner, der zum Todfeind wurde. Während Roy sich auf Alice Fletchers Ranch versteckt, führt ihn Franks Verfolgungsjagd in die ruhige Stadt La Belle - die auf mysteriöse Weise ausschließlich aus Frauen besteht.

Netflix setzt die Trommel für Originalinhalte fort und muss noch einen Produktionszeitplan festlegen Gottlos zum Zeitpunkt des Schreibens. O’Connell hat mittlerweile einen geschäftigen Schiefer, zu dem auch gehört Tulpenfieber , Geldmonster , HHhH und Terry Gilliam Der Mann, der Don Quijote getötet hat .



Quelle: Der Hollywood Reporter

östlich von Eden Film Jennifer Lawrence