Jackie Chan und Johnny Knoxville Channel Rush Hour im ersten Trailer zum Actionfilm Skiptrace

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Jackie Chan einen Detektiv aus Hongkong auf dem Bildschirm spielte, um sich mit einem verrückten amerikanischen Idioten zu kreuzen? Es war die Kerndynamik, die Brett Ratners Action-Komödie von 1998 katapultierte Hauptverkehrszeit zu einer respektablen Abendkasse, zwei Fortsetzungen und sogar einer TV-Show bei CBS - eine, an der weder Chan noch sein schnell sprechender Co-Star Chris Tucker beteiligt sind.

Freitag das 13. Spiel neues Update

Aber egal, denn Jackie Chan porträtiert einen sehr ähnlichen Charakter in Renny Harlins Skiptrace Johnny Knoxville übernimmt die Rolle des dreisten amerikanischen Spielers Connor Watts. Als Regisseur hinter beiden Das Harte 2 und Cliffhanger Harlin hat im Laufe der Jahre ein geschicktes Auge für Action-Kino gezeigt - abgesehen von den Fehlern von Tief blaues Meer - obwohl es nach der Veröffentlichung des heutigen internationalen Trailers schwer vorstellbar ist, dass das China-Abenteuer des Filmemachers ein großes Publikum findet - besonders im Westen.



Alles Stil und wenig Substanz, Skiptrace bringt Jackie Chans seriösen Detektiv auf die Jagd nach Samantha von Bingbing Fan, die tief in die Haie eindringt, nachdem sie mit dem berüchtigten Verbrecherboss Victor Wong und seinem schäbigen Syndikat die Wege gekreuzt hat. Niedrig und siehe da, es ist Knoxville-Charakter, der Wong die Informationen enthält, die Chan so benötigt, und die Grundlage für einen Actioner mit ungeraden Paaren legt.



Außerdem mit Bingbing Fan, Eric Tsang, Winston Chao und Eve Torres, Skiptrace wird im Februar in die chinesischen Theater kommen. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist kein Veröffentlichungsdatum für Nordamerika und andere westliche Märkte festgelegt, obwohl wir uns mit Knoxville an Bord vorstellen, dass es sich um einen Distributor handelt

Skiptrace folgt Bennie Chan (Jackie Chan), einem Detektiv aus Hongkong, der seit über einem Jahrzehnt den berüchtigten Verbrecherboss Victor Wong aufspürt. Als Bennies Patentochter Samantha (Bingbing Fan) mit Wongs Verbrechersyndikat in Schwierigkeiten gerät, muss Bennie den Mann ausfindig machen, dessen Aktionen sie dorthin gebracht haben: den schnell sprechenden amerikanischen Spieler Connor Watts (Johnny Knoxville). Bennie entdeckt jedoch bald, dass Connor, wenn er Connor nach Hongkong zurückbringt, mehr als das Schicksal seiner Patentochter sicherstellt. Connor besitzt auch Wissen über Victor Wong, das den korrupten Geschäftsmann endgültig vor Gericht stellen könnte, wenn es entlarvt wird. Während Bennie gegen die Uhr rast, um mit Connor nach Hongkong zurückzukehren, beginnt das unwahrscheinliche Paar ein unterhaltsames und gefährliches Abenteuer, das sich von den Bergen der Mongolei bis zu den Dünen der Wüste Gobi erstreckt.