Jai Courtney tritt dem Wet Hot American Summer bei: Zehn Jahre später

JaiCourtney

Während der ursprüngliche Film von 2001 Wet Hot American Summer Niemand hätte vorhersagen können, dass diese absurde komödiantische Geschichte von Lagerberatern und ihren Heldentaten im Lagerfeuerholz ein Franchise hervorbringen würde - aber hier sind wir. Mit der Nachricht, dass Netflix plant, sein limitiertes Serien-Prequel fortzusetzen - Wet Hot American Summer: Erster Tag des Lagers - Mit einer limitierten Fortsetzung haben wir auch die Ankündigung, dass Jai Courtney der Besetzung beigetreten ist. Das heißt das Kommende Wet Hot American Summer: Zehn Jahre später wird einige haben Selbstmordkommando -level Star Power.



Der Originalfilm war ganz allein mit Stars besetzt. Co-Autor und Regisseur David Wain, Michael Showalter schreibt auch das Drehbuch. Wet Hot American Summer Zu den Ensembles gehörten Janeane Garofalo, David Hyde Pierce, Michael Showalter, Marguerite Moreau, Christopher Meloni, Molly Shannon, Ken Marino und Joe Lo Truglio. Es war insbesondere als frühes Startfeld für die Comedy-Karrieren von Paul Rudd, Amy Poehler, Bradley Cooper und Elizabeth Banks bemerkenswert. Die Handlung konzentrierte sich auf die komplexen Beziehungen, die sich am letzten Tag des Lagers 1981 sprichwörtlich zuspitzten.



Die limitierte Serie, die Netflix 2015 lieferte, war ein Prequel in dem Sinne, dass sie die Ereignisse des ersten Camp-Tages 1981 darstellte - das Gimmick war, dass dieselben Schauspieler ihre Rollen wiederholten, obwohl sie jetzt eindeutig vierzehn Jahre älter waren . Während die ursprüngliche Besetzung wiedervereinigt wurde, kamen unter anderem Lake Bell, Jason Schwartzman, Josh Charles und Chris Pine hinzu.

Jetzt hat sich Netflix zur Bereitstellung verpflichtet Wet Hot American Summer: Zehn Jahre später , in dem Ereignisse dargestellt werden, an denen viele der ursprünglichen Charaktere beteiligt sind, wenn sie 1991 nach Camp Firewood zurückkehren - die Spielerei alternder Darsteller, die ihre Rollen wiederholen, gilt eindeutig immer noch. Jai Courtney wird Garth MacArthur spielen - Star der Indie-Filmwelt und Schauspieler an der Schwelle zum internationalen Ruhm. Er ist mit Susie (Amy Poehler) in eine Situation der 'Freunde mit Vorteilen' verwickelt, versucht jedoch, ihre Beziehung auf die nächste Ebene zu verschieben, und folgt ihr daher in diesem Sinne nach Camp Firewood.



Es ist noch nicht bestätigt worden, ob die Originalstars Paul Rudd, Bradley Cooper, Janeane Garofalo oder Molly Shannon zurückkehren werden, aber da sich viele der Originaldarsteller für die Rückkehr ins Camp anmelden, gibt es auch Berichte, dass Alyssa Milano diesmal zu ihnen stoßen wird um. Ein bestimmtes Veröffentlichungsdatum muss noch festgelegt werden, aber alle Anzeichen sprechen dafür, dass Netflix eine Veröffentlichung für 2017 anstrebt Wet Hot American Summer: Zehn Jahre später .

Quelle: Frist