James Gunn enthüllt, wo sich das Selbstmordkommando auf der DCEU-Timeline befindet

Die DCEU ist nicht mehr allzu besorgt über die Interkonnektivität, da die meisten ihrer Filme zu diesem Zeitpunkt in ihren Blasen vorhanden sind, aber es läuft ein roter Faden durch Raubvögel und das bevorstehende Das Selbstmordkommando . Und das ist Margot Robbies Harley Quinn. Etwas unerwartet hat ihr kürzlich veröffentlichter All-Girl-Team-Film nicht die Saat für die Fortsetzung der Task Force X gelegt, daher haben sich die Fans gefragt, ob er tatsächlich vorher stattfindet BoP in der Timeline.

Der Autor / Regisseur James Gunn hat es jedoch für uns so gut wie formuliert. In einem seiner regelmäßigen Fragen und Antworten mit Fans auf Instagram wurde der Filmemacher gestern Abend gefragt, ob sein Film findet nach statt Raubvögel. Gunn hat sich nicht eingehend damit befasst, aber er hat gesagt: TSS findet in dem Jahr statt, in dem es herauskommt. Mit anderen Worten, ja. Durch die Geräusche davon, Vögel ist zuerst in der Timeline und kommt dann TSS.



Gunn geht wahrscheinlich nicht auf Details ein, da dies seinen eigenen Film verderben würde. Als wir Harley das letzte Mal sahen, hatte sie ihren Teil dazu beigetragen, Black Mask zu besiegen, und war mit ihrer neuen kriminellen Schützlingin Cassandra Cain in den Sonnenuntergang gefahren. Es wird derzeit nicht angenommen, dass Cain in auftaucht TSS, Es wird also vermutlich schon früh eine Szene geben, die erklärt, wie die Clown-Prinzessin von Amanda Wallers Schlägern gefangen genommen und dazu gedrängt wird, ihre Drecksarbeit wieder zu erledigen.



Klicken Sie zum Vergrößern

Wir haben Robbie als Harley anhand von Set-Fotos gesehen, die während der Dreharbeiten in Panama aufgenommen wurden und die Anti-Heldinnen enthüllen Comic-inspirierter neuer Look in was wird ihr dritter Filmausflug sein. Dieses Mal werden Idris Elbas Vigilante, John Cena's Peacemaker, Daniela Melchior's Ratcatcher und David Dastmalchians Polka-Dot Man dabei sein. Wir sind uns ziemlich sicher, wer sie spielen.

An anderer Stelle in dieser Frage und Antwort bestätigte der Regisseur, dass wir einige Aufnahmen von sehen werden Das Selbstmordkommando dieses Jahr vor seiner Veröffentlichung in den Kinos am 6. August 2021. Sehen Sie sich diesen Raum für mehr an.



Quelle: James Gunn