Jamie Kennedy wird wegen Zitterns nicht zurückkehren 7

Es mag einige Zeit gedauert haben, dorthin zu gelangen, aber Zittern ist jetzt auf dem Weg, so fortgeführt zu werden wie solche Ein Albtraum in der Elm Street und Freitag der 13 . Nach dem Beweis ist das Franchise in keiner Weise bereit, seinen letzten Bogen mit dem zuletzt veröffentlichten zu machen Ein kalter Tag in der Hölle Die Besetzung und die Crew sind darauf vorbereitet, mit einem siebten Durchgang mehr Chaos auszulösen.

Ich bin mir sicher, dass sich einige von Ihnen fragen, ob Jamie Kennedy zu ihm stoßen wird, da die Serie Michael Gross bestätigt wurde, dass er zurückkehren wird. Leider lautet die kurze Antwort nein. Wenn Sie jedoch mehr Details wünschen, hat der Mann selbst auf Twitter Folgendes zu sagen:



Viele Leute haben mich gefragt, also könnte ich es genauso gut verschütten. Ich werde NICHT in den kommenden TREMORS 7 sein. Ich hatte eine großartige Zeit, die letzten beiden zu machen. Aber diesmal kein TRAVIS. Aber hey, du weißt nicht, was in Zukunft passieren kann. Viel Spaß Jungs! Tdawg raus !!!



Klicken Sie zum Vergrößern

Einerseits sind dies enttäuschende Neuigkeiten für Fans von Kennedy. Andererseits impliziert diese Aussage, dass er möglicherweise für eine weitere Rate zurückkommt, falls das Studio diese Babys weiter auspumpt. Hey, er hat bereits zwei dieser Filme unter seinem Gürtel, warum also nicht irgendwann einen dritten hinzufügen?

Wenn sich die Berichte als richtig erwiesen haben, trägt dieser nächste Film den Titel Tremors: Island Fury, mit der folgenden Zusammenfassung:



Die tödlichen Graboiden sind zurück und werden von einem reichen Playboy, der nach einer Trophäenjagd sucht, illegal in ein neues Inselresort gebracht.

Zumindest klingt das nach einer interessanten Prämisse. Wie immer werden wir Sie über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden halten Zittern 7 - oder wie auch immer es heißt - nimmt Gestalt an.

Quelle: Verdammt ekelhaft