Jamie Lee Curtis glaubt, dass Chris Evans sein Aktfoto absichtlich durchgesickert ist

Vor ein paar Wochen, MCU-Star Chris Evans versehentlich einige Nacktfotos von sich auf Twitter durchgesickert. Und da Social Media das ist, was es ist, geriet jede Online-Plattform in Raserei. Aber wie bei all diesen gemäßigten Skandalen ist die Kontroverse langsam abgeklungen.

Trotzdem hatten viele Leute, einschließlich des Schauspielers selbst, viel Spaß damit. Das Captain America Star ging später auf den Vorfall ein und nannte ihn peinlich, während er gleichzeitig eine politische Erklärung abgab. Jetzt, wo ich Ihre Aufmerksamkeit habe [Gesicht-Handfläche-Emoji]… ABSTIMMUNG 3. November !!!, schrieb er in seinem Twitter-Feed. Sogar sein Co-Star Mark Ruffalo mischte sich ein und bemerkt, dass es mit Präsident Trump im Amt eine Schwelle zur Verlegenheit gibt, die sie nicht überschreiten können.

Eine gute Sache, die sich aus der Tortur ergab, war die gesunde Unterstützung der MCU-Fans, von denen viele Twitter und Instagram mit Fotos von Evans und seinem Hund überfluteten, um seine Würde zu schützen. Obwohl Ein anderer Marvel-Kollege rief schnell die Doppelmoral heraus und merkte an, dass es schön wäre, wenn das Gleiche mit weiblichen Schauspielern passieren würde.



Warum zielte Thor nicht auf den Kopf?

Während es offensichtlich erscheinen mag, dass das ganze Durcheinander ein Unfall von Evans 'Seite war, sein Messer raus Co-Star Jamie Lee Curtis glaubt, dass es ein inszenierter Versuch gewesen sein könnte, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen, und sagte kürzlich in einem Interview über Folgendes: Die Kelly Clarkson Show ::

Mein Junge! Stolz auf ihn. Habe MEINE Aufmerksamkeit bekommen! Meine Frage ist: Er ist so schlau und ein unglaublich schöner Mensch. Ich frage mich, ob es überhaupt geplant war.

Wird es eine alte Garde geben? 2
Klicken Sie zum Vergrößern

Clarkson konnte nicht anders als zuzustimmen und sagte: Oh, er ist so schlau! Ich denke, es war geplant, nur weil er versuchte, die Leute zur Abstimmung zu bringen.

Curtis gab weiter bekannt, dass sie zunächst in den sozialen Medien einen Witz darüber machen wollte, überlegte es sich aber anders und erklärte:

Ich hätte eine Art Witz machen und sagen können, er habe nach seinem Filmvater Don Johnson gesucht, sagte sie und bezog sich dabei auf seinen Vater auf der Leinwand Messer raus . Weil ich mit Melanie Griffith sehr, sehr eng befreundet bin. Sie ist eine meiner besten Freundinnen und war für immer und sie war zweimal mit ihm verheiratet.

Ich denke, wir werden nie wissen, ob Chris Evans tat dies absichtlich. Aber die Idee, insbesondere im Dienste eines politischen Zwecks, scheint gelinde gesagt weit hergeholt.

Wann kommt am nächsten Freitag der 13. Film heraus?

Sagen Sie uns jedoch, was denken Sie über die Angelegenheit? Ton aus an der üblichen Stelle unten.

Quelle: MovieWeb