Jennifer Lawrence ist angeblich offen dafür, verschiedene Helden in der MCU zu spielen

Jennifer Lawrence hat eine interessante Beziehung zu Hollywood-Blockbustern mit großem Budget, um es leicht auszudrücken. Dank ihrer Rolle als Die Hunger Spiele Die Protagonistin Katniss Everdeen ist die Action-Heldin mit den höchsten Einnahmen in der Geschichte, nachdem sie in einer Serie, die an der Abendkasse über 2,9 Milliarden US-Dollar einbrachte, die höchste Abrechnung erzielt hat .

Allerdings wurde ihre Amtszeit als Neustart X-Men Die Mystik der Zeitleiste war viel weniger konsistent. Lawrence wurde hineingegossen Erste Klasse bevor sie die erste Oscar-Nominierung ihrer Karriere in erhalten hatte Winterknochen Das bedeutet, dass sie viel berühmter war, als der Film in die Kinos kam, als als sie sich anmeldete.



Zu der Zeit Tage der zukünftigen Vergangenheit angekommen war, hatte sie einen Oscar und einen Golden Globe für gewonnen Silver Linings Playbook und werde eine der bekanntesten und bestbezahltesten Schauspielerinnen im Geschäft, was damit zusammenzufallen schien, dass sie jegliches Interesse daran verlor X-Men . Es fühlte sich an, als hätte Lawrence angefangen, es anzurufen, und zwar zu der Zeit Dunkler Phönix herumgerollt, es war ihr offensichtlich nicht mehr so ​​wichtig, mit ihrer Leistung als schmerzlich gelangweilt rüberkommen .



Wie lange wird es dauern, um zu sehen

Jennifer Lawrence

das Erscheinungsdatum des Lazarus-Effekts 2

Es gab Gerüchte darüber sie konnte die Rolle in wiederholen Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns , was aufgrund dieser Woche definitiv nicht zu 100% ausgeschlossen werden kann WandaVision , aber wir haben jetzt von unseren Quellen gehört - Die gleichen, die uns erzählten, dass War Machine schon lange zuvor seine eigene Disney Plus-Show bekommen hatte Rüstungskriege wurde bestätigt - dass sie zwar offen für den Beitritt zum Marvel Cinematic Universe ist, es aber nicht so mystisch wäre. Zumindest nicht Vollzeit.



Nach unseren Informationen Jennifer Lawrence ist nicht gegen die Idee, in die Welt der Comic-Blockbuster zurückzukehren, aber sie möchte eine ganz andere Figur, in die sie sich hineinversetzen kann, was wahrscheinlich viel mit der langen Zeit im Make-up-Stuhl zu tun hat, die erforderlich ist, um Mystique zu bringen zum Leben. Obwohl sie dank des Multiversums immer noch als X-Men-Fanfavorit auftreten konnte, ist sie Berichten zufolge mehr daran interessiert, jemanden im Franchise und regelmäßig zu porträtieren.