Jeremy Renner entdeckt die Wahrheit im ersten Kill The Messenger Trailer

Jeremy Renner, töte den Boten

Meine Damen und Herren, ich glaube, wir haben gerade unseren ersten Blick auf einen der größten Preisträger dieses Herbstes geworfen. Töte den Boten , von Regisseur Michael Cuesta (Showtime’s Heimat und Dexter ) haben unser Interesse bereits im Juli 2013 geweckt, als Michael Sheen, Bary Pepper, Tim Blake Nelson und Andy Garcia der Besetzung beitraten und wir begannen zu erkennen, mit wie talentiert ein Ensemble Cuesta zusammenarbeitete. Jetzt ist ein erster Trailer für den von Jeremy Renner geleiteten Film im Internet erschienen, und er ist definitiv ein Muss.

Renner spielt Gary Webb, einen amerikanischen Journalisten, der 1996 entdeckte, dass die CIA Verbindungen zu einer großen Crack-Kokain-Schmuggeloperation in Kalifornien hatte und die Gewinne aus dieser Operation dazu verwendete, Waffen an Rebellenkämpfer in Nicaragua weiterzuleiten. Webbs Ermittlungen gefährden ihn und seine Familie, aber er gräbt weiter, entschlossen, der amerikanischen Öffentlichkeit die hässliche Wahrheit zu bringen.



Es ist ein aufregendes, wichtiges und äußerst politisch relevantes Thema nach den Lecks von Edward Snowden, und das Drehbuch des Journalisten Peter Landesman wirkt angemessen scharf und engagiert. Beide Faktoren, zusätzlich zu der großartigen Besetzung, zu der auch Rosemarie DeWitt, Ray Liotta, Oliver Platt, Paz Vega, Michael Kenneth Williams und Mary Elizabeth Winstead gehören, sollten dies zu einer Kraft machen, mit der man auf der Preisverleihung rechnen muss fallen.

Schauen Sie sich den Trailer und das neue Poster für den Film unten an und lassen Sie uns wissen, freuen Sie sich über diesen Film?

Töte den Boten öffnet am 10. Oktober.

Der zweimalige Oscar-Nominierte Jeremy Renner (The Bourne Legacy) führt eine All-Star-Besetzung in einem dramatischen Thriller an, der auf der bemerkenswerten wahren Begebenheit des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Journalisten Gary Webb basiert. Webb stößt auf eine Geschichte, die zu den zwielichtigen Ursprüngen der Männer führt, die die Crack-Epidemie auf den Straßen der Nation ausgelöst haben… und behauptet weiter, dass die CIA Kenntnis von großen Händlern hatte, die Kokain in die USA schmuggelten und die Gewinne zur Bewaffnung von Rebellen verwendeten Kämpfe in Nicaragua. Trotz der Warnungen von Drogenköniginnen und CIA-Mitarbeitern, seine Ermittlungen einzustellen, gräbt Webb weiter, um eine Verschwörung mit explosiven Folgen aufzudecken. Seine Reise führt ihn von den Gefängnissen Kaliforniens in die Dörfer Nicaraguas zu den höchsten Machtkorridoren in Washington, DC - und zieht die Aufmerksamkeit auf sich, die nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Familie und sein Leben bedroht.

kill_the_messenger_poster-620x921