Jodie Whittaker und Chris Chibnall sollen Doctor Who nach Staffel 13 verlassen haben

Das Doctor Who Die Gerüchteküche dreht sich wieder und behauptet diesmal, dass in der nächsten Staffel der Show Star Jodie Whittaker zusammen mit Showrunner Chris Chibnall gehen wird. Die Geschichte stammt von Gary Buechler von Nerdrotic, der sagt, er könne keine dieser Informationen verifizieren, aber manchmal können Gerüchte zu Geschichten werden. Meinetwegen.

Er behauptet dass:



Es sieht so aus, als ob Chris Chibnall und die erste Ärztin, gespielt von Jodie Whittaker, die wir liebevoll Doktor Karen nennen werden, auf dem Weg nach draußen sein könnten. … Dies kommt aus derselben Quelle, die mir gesagt hat, dass sie das ursprüngliche Geschlecht des Doktors tauschen würden. Dass der Doktor ursprünglich eine Frau wäre und dass sie die Vergangenheit des Doktors wieder in Einklang bringen würden, und das haben wir in The Timeless Children gesehen.



Lassen wir den seltsamen Kommentar von Doktor Karen und die Tatsache beiseite, dass es normalerweise am besten ist, jeden zu ignorieren, der den Begriff 'Frau' verwendet, wenn er über Menschen spricht, und sich auf die Behauptungen zu konzentrieren. Könnte Staffel 13 wirklich Jodie Whittakers letzte Staffel in der TARDIS sein?

Gut ja. Jeder Arzt seit David Tennants Zehntem hat drei Spielzeiten und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Jodie Whittakers Dreizehnter Arzt anders sein wird. Gerüchten zufolge ist Staffel 13, die ihr Finale ist, nicht gerade das Material für 'Stop the Presses'.



Klicken Sie zum Vergrößern

Etwas saftiger ist, ob Chris Chibnall weiterhin als Showrunner auftritt. Ich dachte, er hat den Ball in Staffel 12 fallen lassen, obwohl sich die Dinge in der zweiten Hälfte etwas verbessert haben. Daher ist es plausibel, dass die BBC einen leichten Druck auf ihn ausübt, neben Whittaker abzureisen und jemand anderen das Schreiben des vierzehnten Doktors übernehmen zu lassen.

Büchler behauptet weiter, dass die 13. Staffel aufgrund von Verzögerungen bei Coronavirus in zwei Hälften geteilt werden könnte, dass keine Entscheidung getroffen wurde, ob der nächste Doktor ein Mann oder eine Frau sein wird und dass die BBC nicht bereit ist, die Enthüllungen von zu wiederholen Die zeitlosen Kinder. Wie viel Glaubwürdigkeit Sie diesen Gerüchten geben möchten, liegt bei Ihnen, aber für mich klingen sie wie Geschichten, die Sie in Quellen nicht wirklich brauchen.

Noch kein Wort darüber, wann Staffel 13 Doctor Who wird ausgestrahlt, aber die Weihnachts-Sonderresolution der Daleks ist für Ende Dezember noch auf Kurs



Quelle: Youtube