Joe Russo bietet Update zu Magic: The Gathering Netflix Series

Das nächste Jahr steht vor der Tür für Fans des beliebten Sammelkartenspiels Magic the Gathering . Die Russo-Brüder, bekannt für ihre Regie im letzten Jahr Avengers: Endspiel und andere Filme in Marvels gemeinsamem Universum sind an Bord, um eine Zeichentrickserie für Netflix zu produzieren, die auf dem Grundstück basiert. Und während eines Interviews mit Collider auf YouTube hatte Joe Russo einige Informationen über die Fortschritte der Brüder in der neuen Show und darüber, wo sie sich gerade befinden.

Staffel 3 Folge 1 geht tot um

Leider konnte er keine wesentlichen Details über die MTG Serie, in der angegeben wird, dass es sich zu diesem Zeitpunkt noch im Skriptstadium befindet. Es ist nicht überraschend, dass der Animationsteil des Prozesses länger dauert als alles andere, und dieser Teil scheint ein Ausweg zu sein, aber er stellt sicher, dass wir noch lange warten müssen, bevor wir die Show sehen können.



Klicken Sie zum Vergrößern

Wenn sich jedoch ein Platzhalter auf Netflix vom letzten Dezember als richtig erweist, kann dieses Warten ein allgemeines Freigabefenster haben. Es wurde angegeben, dass die Serie im Jahr 2021 veröffentlicht wird und bestätigt, dass die Geschichte rund um die Planeswalker basiert. Über die Handlung jenseits dieses Leckerbissens ist nicht viel anderes bekannt, aber Nic Kelman, der Leiter für Geschichte und Unterhaltung bei Wizard of the Coast, sagte gegenüber TheWrap im Juli letzten Jahres, dass das Team versuchen würde, seine eigene Kontinuität innerhalb der bereits bestehenden Grenzen des Landes zu schaffen Magie Welt.



Anderswo, Magic the Gathering wurde vor kurzem mit einigen unglücklichen Nachrichten getroffen, einschließlich einer Verschiebung des neuen Starthilfe Booster Packs und a kurzfristige Verzögerung von Ikoria: Versteck der Giganten auf physisches Format Was die Netflix-Serie betrifft, bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Informationen zu erhalten, während sie sich weiterentwickelt.

Quelle: Youtube