Johnny Depp-Fans planen jetzt, fantastische Bestien zu boykottieren 3

Letztes Jahr um diese Zeit, wenn dir jemand gesagt hätte, dass die Fans aktiv vorhaben, alles zu boykottieren, was in der Szene steht Harry Potter Universum, du hättest sie verrückt genannt. Immerhin ist die Zaubererwelt seit fast zwei Jahrzehnten eine der beliebtesten und beliebtesten Multimedia-Eigenschaften der Welt, und alles, was auch nur tangential mit The Boy Who Lived in Verbindung gebracht wird, ist garantiert ein großer Erfolg.

Die Fantastische Bestien Das Franchise-Unternehmen ist seit einiger Zeit mit Problemen behaftet, die sich nicht nur auf die enttäuschende kritische und kommerzielle Leistung von beschränken Die Verbrechen von Grindelwald Das hatte viele Leute glauben lassen, dass den Prequels das Benzin ausgeht, als Regisseur David Yates nur 40% des Weges durch die Fünf-Film-Saga zurücklegte.

Es gab die ständige Gegenreaktion, die sich an den Schöpfer und Fantastische Bestien Drehbuchautor J.K. Rowling, der sich negativ auf die Einspielchancen der dritten Folge auswirken könnte, und jetzt sind Johnny Depp-Fans wütend, dass der Schauspieler gezwungen war, vom bösartigen Gellert Grindelwald zurückzutreten, nachdem er auf der Verliererseite eines Verleumdungskampfes gegen eine britische Boulevardzeitung herausgekommen war .



Die Unterstützer von Depp fordern derzeit einen vollständigen Boykott von Fantastische Bestien 3 , und Sie können nur einige der Reaktionen auf die folgende Situation überprüfen.

Klicken Sie zum Vergrößern

Normalerweise liefern diese Art von Online-Bewegungen keine nennenswerten Ergebnisse, sondern zwischen der allgemeinen Apathie gegenüber Fantastische Bestien und das zweischneidige Schwert von Rowlings fortgesetzter Beteiligung und Depps Entlassung, es müssen ein paar nervöse Führungskräfte im Hauptquartier von Warner Bros. sein. Letztendlich, Die Verbrechen von Grindelwald verdient über 150 Millionen Dollar weniger als sein Vorgänger, und Fantastische Bestien 3 wird etwas ganz Besonderes aus der Tasche ziehen müssen, um die Rutsche zu verhaften, insbesondere angesichts der jüngsten Kontroversen.

Quelle: Twitter