Joss Whedon bestätigt keine Post-Credits-Sequenz für Avengers: Age Of Ultron; Julie Delpy und Linda Cardellinis Charaktere enthüllt

Seit dem ersten Ironman Mit einem kurzen Blick auf Nick Fury in seiner Post-Credits-Sequenz wurde die Messlatte gesetzt. Jeder nachfolgende Film im Marvel Cinematic Universe hat diesen zugewiesenen Slot voll genutzt, um Kinogänger auf größere Teile der übergreifenden Geschichte aufmerksam zu machen ( Kapitän Amerika: Der Wintersoldat ), Hinweis auf mögliche Bösewichte ( Die Rächer ) und besuchen Sie beliebte Charaktere von gestern ( Beschützer der Galaxis ). Dieser Trend wird sich in diesem Jahr endlich bessern Avangers: Zeitalter des Ultron , wie Regisseur Joss Whedon und Marvel Brass Kevin Feige das Undenkbare angekündigt haben.

Demnach wird die Superhelden-Fortsetzung keine Post-Credits-Sequenz haben. Whedon zitiert den spontanen Geist des jetzt berüchtigten Shawarma-Stücks, das am Ende des ersten angebracht ist Rächer als Grund warum Ultron wird nicht mit einem eigenen abschließen:



Wir sind alle getrennt darauf gekommen - das wollen wir nicht verfolgen. Das war ein Juwel und eine seltsame kleine Eigenart, sagte er DAS HIER . Es schien sich nicht auf die gleiche Weise zu eignen, und wir wollten dem treu bleiben, was sich richtig anfühlte. Die erste Regel für eine Fortsetzung ist, die besten Momente zu nehmen und etwas anderes zu tun. Mach den Indiana Jones-Waffentrick nicht noch einmal anders. Geh einfach woanders hin. Versuchen Sie nicht, die gleichen Höhen zu erreichen, da die Leute dies spüren werden.

Es sind jedoch nicht alle schlechten Nachrichten. Um den Schlag zu mildern, spielt Feige auf die Existenz eines Tags an, das als kurzer Epilog nach der letzten Szene positioniert ist und sagt:

Es wird ein Tag geben. Es gibt jedoch keine Post-Post-Credit-Szene.



wird Star Wars gefallen Ordnung haben dlc

Whedon bekräftigte diese Entscheidung, eine kleinere Schlussfolgerung aufzunehmen, und sagte:

Ganz am Ende ist nichts. Und das ist keine Fälschung. Wir möchten, dass die Leute es wissen, damit sie 10 Minuten lang nicht dort sitzen und dann sagen: „Hurensohn! Ich werde sie töten! '

Die Entscheidung mag zwar unbedeutend erscheinen - es ist nicht so, als hätten wir keinen Film voller spannender Action -, aber es deutet darauf hin, dass frühere Gerüchte, die auf eine Post-Credits-Sequenz hinweisen, die die neue Avengers-Besetzung enthüllt, jetzt offiziell tot sind. Neben dem neu eingestellten Spider-Man, der kürzlich an Bord der MCU gegangen ist, wurde über die Möglichkeit gesprochen, dass Captain Marvels erster Bildschirmauftritt im Abspann stattfinden könnte. Könnte es jetzt, da wir wissen, dass ein Post-POST-Credits-Event vom Tisch ist, noch eine Chance geben, Carol Danvers zum ersten Mal zu sehen?