Justice League 2 hätte gezeigt, wie Joker Robin ermordet

Im großen Schema der Dinge der Epilog von Zack Snyder Gerechtigkeitsliga ist nichts anderes als ein dreifacher Fan-Service, der die Zuschauer wissen lassen soll, was der Filmemacher für den Rest seines geplanten Fünf-Filme-Bogens geplant hat, bevor seine Amtszeit als Architekt der DCEU nach seinem ersten Ausscheiden aus dem Franchise-Bereich abgebrochen wurde -Star Film.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht cool ist, eine provisorische Version des Titelteams in der Knightmare-Zeitleiste zu sehen, auch wenn wir wahrscheinlich nicht sehen werden, dass sich dies in Zukunft auszahlt. Das zweifelsfreie Highlight des brandneuen Filmmaterials ist natürlich die Interaktion zwischen Ben Afflecks Batman und Jared Letos Joker und gab den beiden legendären Charakteren schließlich den großen Austausch, den das gemeinsame Universum von Warner Bros. und DC Films bis dahin gefehlt hatte.

Fast jede Zeile des Dialogs ist voll von Hinweisen auf Ereignisse, die direkt darüber informiert haben, wie beide den Punkt erreicht haben, an dem sie eine schwache Allianz bilden mussten, wobei der Joker den Dunklen Ritter ständig über den Tod von Robin nadelt, während Batman sich mit Informationen revanchiert der Clown Prince of Crime, den Harley Quinn ihm gesagt hatte, er solle ihren ehemaligen Freund so langsam wie möglich töten.



Klicken Sie zum Vergrößern

Leider müssen wir unsere Vorstellungskraft einsetzen, um uns vorzustellen, was Snyder auf Lager hat, aber zum Glück Der Regisseur hat alle möglichen Informationen gelöscht über den Rest seiner Absicht Gerechtigkeitsliga Trilogie und in einem neuen Interview enthüllte er, dass wir gesehen hätten, wie der Joker Robin als Teil eines Rückblicks getötet hat.

Im Grunde genommen wären wir in dem Film mit der alternativen Zukunft in dieser Welt nach Superman, Anti-Life Equation, gewesen, in der das Team wusste, dass die einzige Möglichkeit, die Welt zu reparieren, darin bestand, Flash zurückzulaufen und Bruce zu warnen, Lois zu retten. Und so ging es in dieser Welt im Grunde genommen um eine zerlumpte Gruppe von Mitgliedern der Justice League, die eine verrückte Mission abschloss, um eine Mutterkiste aus dieser halb zerstörten Kathedrale in Gotham zu stehlen und sie zur Verwendung in die Batcave zurückzubringen es, um das kosmische Laufband anzutreiben, um Flash in der Zeit zurückzuspringen. Und in der Nacht vor der großen Mission würden sie dieses letzte Abendessen haben, bei dem sie alle ihre Geschichten erzählen würden. Eine dieser Geschichten war Joker, der die Geschichte des Todes von Robin erzählte.

Wenn Snyder immer wieder so massive Enthüllungen über seine Verlassenen preisgibt Gerechtigkeitsliga Fortsetzungen, es wird nur die # RestoreTheSnyderVerse-Bewegung ermutigen, unabhängig davon, wie wenig Interesse das Studio daran hat, die verworfenen Handlungspunkte in der Zukunft aufzunehmen.

Quelle: ComicBook.com