Der Neustart der Justice League kann die Legion Of Doom einführen

Erinnern Sie sich an die Post-Credits-Szene von Gerechtigkeitsliga ? Jesse Eisenbergs Lex Luthor soll aus Arkham Asylum geflohen sein und ein Rendezvous mit Joe Manganiellos Deathstroke organisiert haben. Sein Vorschlag: Sollten die Bösen nicht eine eigene Liga gründen? Dies neckte die Bildung der Legion of Doom in einer Fortsetzung. Eine Fortsetzung, die angesichts der schrecklichen kritischen Aufnahme und der enttäuschenden Kassenleistung des ersten Films natürlich nie passieren würde.

Warner Bros. wird jedoch nicht nur auf einer IP sitzen, die so reich ist wie die Justice League, und We Got This Covered hat bereits über die Hoffnungen des Studios berichtet, einen Neustart durchzuführen, was mehrere andere Outlets und Branchenkenner seitdem bestätigt haben. Jetzt haben wir ein weiteres Update des Projekts erhalten und es scheint, dass das Studio seine ursprünglichen Pläne für abstaubt JL2 Wir hören, dass die Legion of Doom als Antagonisten des Neustarts dienen wird.



Unsere Quellen - die gleichen, die auch sagten, dass eine Green Lantern-Show zu HBO Max kommen würde - haben uns mitgeteilt, dass sich die Dinge zwar immer ändern können, da es noch so früh in der Entwicklungsphase ist, WB aber definitiv die Legion auf die Leinwand bringen möchte . Außerdem wurde uns mitgeteilt, dass der Kader des Teams Luthor (wenn auch eine Neufassung), Deathstroke (möglicherweise Neufassung), Black Adam (Dwayne Johnson), Black Manta (Yahya Abdul-Mateen II) und Reverse-Flash (vermutlich eingeführt) umfassen wird im Der Blitz ) sowie einen Batman-Bösewicht und einen Wonder Woman-Bösewicht, die noch nicht identifiziert wurden.



Klicken Sie zum Vergrößern

Dies wäre eine starke Aufstellung von Superschurken, gegen die sich das neu gestartete Team von DC-Helden stellen könnte, und ich würde spekulieren, dass der WW-Feind-Slot von Kristen Wiigs Cheetah besetzt werden könnte, der sein Debüt geben wird Wonder Woman 1984. Der Batman-Feind ist jedoch unklar, da Matt Reeves in seinem kommenden Film so viele von ihnen vorstellt.

Auf jeden Fall wissen wir, dass die Gerechtigkeitsliga Es wird erwartet, dass ein Neustart die unterschiedlichen Zeitpläne der DCEU irgendwie zusammenführt und es den Charakteren von Gal Gadot und Jason Momoa ermöglicht, sich mit Robert Pattinsons Fledermäusen zusammenzutun. J.J. Abrams könnte möglicherweise auch irgendwie involviert sein, obwohl bis jetzt unklar ist, wer das Ruder übernehmen würde. Sobald wir jedoch mehr erfahren, werden wir Sie sicher informieren.