Kate Hudson wurde eingezogen, um Rebel Wilson für Kung Fu Panda 3 zu ersetzen

Kung-Fu-Panda-3

Po hat zu seiner Zeit sehr viele Gegner gesehen, aber Romantik war nicht wirklich einer von ihnen. Im Kung Fu Panda 3 Jack Blacks ungeschickter Protagonist wird sein Match in Form von Mei Mei treffen, einem schwer fassbaren, bandbandenden Panda, der sich Hals über Kopf in unseren Kampfkunst-Experten verliebt - wir setzen Experten in diesem Fall eher locker ein. Es war eine Rolle, die gespielt werden sollte Absolutes Gehör 'S Rebel Wilson, obwohl The Hollywood Reporter aufgrund der Ausweitung der Produktion erfahren hat, dass die Schauspielerin gezwungen war, sich aus dem Projekt zurückzuziehen.



Infolgedessen wird der Mantel der ersten weiblichen Panda-Hauptrolle der Franchise fallen Fast berühmt Star Kate Hudson. Es ist immer noch unklar, warum Wilson nicht an Bord bleiben konnte Kung Fu Panda 3 , obwohl die allgemeine Logik vorschreiben würde, dass die Schauspielerin ihre Hände mit einem anderen Projekt in der Entwicklung verbunden hatte.



Dennoch ist es eine Seltenheit, dass Animationen, bei denen die Sprachausgabe so oft lange vor Beginn des eigentlichen Animationsprozesses abgeschlossen und abgeschlossen wurde, ein führendes Mitglied fünf Monate vor der Veröffentlichung ersetzen. Was auch immer der Grund war, Kate Hudson ging zu Instagram, um den Deal zu besiegeln.

Wer ist dieser freche Panda? Es ist Mei Mei, die ich in Kung Fu Panda Drei Drei bin! # KungFuPanda3 #MeiMei # WaitTillYouSeeHerRibbonDance # MyKidsAreSoExcited



Ein Foto gepostet von Kate Hudson (@katehudson) am 4. September 2015 um 16:56 Uhr PDT

Hudson gesellt sich zu einer beeindruckenden Besetzung für das animierte Threequel, während die Serien-Stammgäste Jack Black, Angelina Jolie und Dustin Hoffman von Bryan Cranston und Bryan Cranston begleitet werden Schleudertrauma Stern J.K. Simmons, der an Bord ist, um den schändlichen Bösewicht des Films zu spielen.

Zuvor für eine Veröffentlichung im Dezember dieses Jahres geplant, Kung Fu Panda 3 hat den weisen Schritt gemacht, um zu vermeiden Star Wars: Das Erwachen der Macht durch Veröffentlichung am 29. Januar und 18. März in Nordamerika bzw. Großbritannien.



Als Pos längst verlorener Panda-Vater plötzlich wieder auftaucht, reist das wiedervereinigte Duo in ein geheimes Panda-Paradies, um Dutzende lustiger neuer Panda-Charaktere kennenzulernen. Aber wenn der übernatürliche Bösewicht Kai beginnt, über China zu fegen und alle Kung-Fu-Meister zu besiegen, muss Po das Unmögliche tun - lernen, ein Dorf voller seiner lebenslustigen, ungeschickten Brüder zu trainieren, um die ultimative Band der Kung-Fu-Pandas zu werden!

Quelle: Der Hollywood Reporter