Keanu Reeves weigerte sich, Winona Ryder am Dracula-Set beschimpft zu haben

Apokalypse jetzt und Der Pate Regisseur Francis Ford Coppolas Adaption von Dracula war ein großer Kassenerfolg, als es 1992 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Es brachte über 215 Millionen US-Dollar ein und gewann drei Oscar-Verleihungen. Selbst 30 Jahre später bleibt der Film vor allem aufgrund zweier Faktoren ein Kultfavorit. Der erste ist Gary Oldmans szenenfressende Wendung als Titelfigur, und der zweite ist, wie schrecklich Keanu Reeves 'Handeln ist.

Zu der Zeit waren die Leute unglaublich skeptisch, wie der junge Star, der gerade mitgespielt hatte Bill & Teds Scheinreise könnte möglicherweise als Rechtsanwalt mit englischem Akzent in einem aufwendigen Stück überzeugen, und diese Bedenken erwiesen sich als begründet in einer der nach wie vor schlechtesten Leistungen der gesamten Karriere der Action-Legende.



Klicken Sie zum Vergrößern

Sein Co-Star Winona Ryder erging es nicht gerade besser, aber zumindest schlossen die beiden eine Freundschaft, die bis heute stark bleibt. Tatsächlich enthüllte Ryder kürzlich in einem Interview, dass der Filmemacher in einer Szene, in der Coppola entschied, dass sie nicht genug weinte, versuchte, die Co-Stars der Schauspielerin dazu zu bringen, sie mit Beleidigungen zu beschimpfen, um eine emotionale Reaktion hervorzurufen , aber rundum guter Kerl Keanu weigerte sich, an so etwas teilzunehmen.



Um es in einen Zusammenhang zu bringen, ich soll weinen. Buchstäblich Richard E. Grant, Anthony Hopkins, Keanu. Francis versuchte sie alle dazu zu bringen, Dinge zu schreien, die mich zum Weinen bringen würden, aber Keanu würde es nicht tun, Anthony würde es nicht tun. Es hat einfach nicht funktioniert. Ich sagte: 'Wirklich?'. Es hat das Gegenteil bewirkt.

Basierend auf dem fertigen Film scheint es keine Möglichkeit gegeben zu haben, Ryder eine anständige Leistung abzuringen, Beleidigungen oder nicht. Die Geschichte bekräftigt jedoch nur die bekannte Tatsache, dass Keanu Reeves war schon immer einer der nettesten Typen im Geschäft, der viel zu viel Respekt vor seinem Co-Star hatte, um sie zu beleidigen, nur um einer Szene zusätzliche Emotionen zu verleihen.



Quelle: DAS HIER