Kung Fu Panda 2 (XBOX 360) Bewertung

Bewertung von: Kung Fu Panda 2 (XBOX 360) Bewertung
Spiele:
Chad Goodmurphy

Rezensiert von:
Bewertung:
zwei
Auf27. Mai 2011Zuletzt bearbeitet:24. Dezember 2013

Zusammenfassung:

Mehr Details Kung Fu Panda 2 (XBOX 360) Bewertung



Jeder liebt einen guten Kung-Fu-Kampf. Es ist nicht zu leugnen, dass es nicht faszinierend ist, zuzuschauen oder daran teilzunehmen. Dreamworks-Filme haben großartige Arbeit geleistet, um den defensiven Kampfstil mit Heiterkeit in ihrer Popularität zu verbinden Kung Fu Panda Filmreihe, die einem übergewichtigen Panda auf seinem Weg zum ultimativen Kung-Fu-Meister folgt. Begleitend zum Kinostart der ersten Fortsetzung der Serie in dieser Woche Kung Fu Panda 2 , Herausgeber von Videospielen THQ hat vier verschiedene Videospiel-Iterationen veröffentlicht, die auf der populären Fiktion basieren.



Das wohl interessanteste der vier ist das XBOX 360 Version, die volle Bewegungssteuerung mit seiner Kinect Kamera-Peripheriegerät. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Kampfhaltung, Blockaden und Angriffe mit großartiger physischer Form perfektionieren können. Kein Controller erforderlich. Im Prinzip ist es eine großartige Idee, aber es gibt einige sehr weit verbreitete Mängel und Probleme, die die Erfahrung und die interessanten Designentscheidungen beeinträchtigen. Betreten Sie das Dojo, während wir die Besonderheiten des Kampfstils erkunden, der als bekannt ist Kung Fu Panda 2 für Kinect .

Gibt es einen neuen Jason-Film?

In der unterentwickelten Handlung des Spiels, die nach den Ereignissen des Films stattfindet, wird unser Held Po angeworben, um erneut an der Seite der Furious Five zu kämpfen, um eine neue Bedrohung zu besiegen, die Kung Fu und seine Tiermeister zerstören soll. Feinde haben die Form bedrohlicher Wölfe, Gorillas und Komododrachen, von denen jeder mehr über den perfektionierten Kampfstil der Furious Five weiß, als sie sollten. Wenn Sie sich durch den Story-Modus des Spiels bewegen, werden Sie viele Male auf diese Feinde stoßen, die gezwungen sind, sie in Einzelkämpfe zu verwickeln, die einer rundenbasierten Struktur ähneln. Ein Kämpfer greift an, während sein Gegner verteidigt. Nach einer bestimmten Anzahl blockierter Angriffe oder nach Ablauf eines Zeitlimits werden die Rollen vertauscht.



Es ist wichtig, dass Sie die Zeit nutzen, die Sie benötigen, um verschiedene Arten von Schlägen, Tritten und Sprüngen richtig aneinander zu reihen, um bei jeder Angriffsmöglichkeit den größtmöglichen Schaden zu verursachen. Wenn Sie den Block Ihres Gegners nach ein paar Treffern nicht durchbrechen, ist er an der Reihe, Ihrer virtuellen Realisierung von Po fiesen Schaden zuzufügen und dabei begrenzte Trefferpunkte zu entfernen. Abhängig von Ihrer Fähigkeit als Kung-Fu-Meister können Sie möglicherweise die meisten seiner entgegenkommenden Angriffe blockieren. Das ist, wenn das Spiel ist Kinect Kontrollen fühlen sich wie Arbeit an, was sie gelegentlich nicht tun. Zu sagen, dass die Bewegungserkennungsmechanik des Spiels Schönwetter und inkonsistent ist, wäre etwas untertrieben.

Während bestimmter Intervalle in der Kampagne wird Po auf dem Bildschirm angezeigt, um den Spielern verschiedene Angriffe, Blöcke und Ausweichtaktiken beizubringen. Diese Tutorial-Abschnitte zeigen Ihnen die richtigen Bewegungen für jede Bewegung, obwohl der Sensor Ihre Bewegungen manchmal nicht richtig registriert, was es schwierig macht, das Spiel mit der erforderlichen Präzision zu spielen.

Ein Beispiel dafür ist, dass zum Blockieren von Angriffen, die von beiden Seiten ausgehen können, oder einer Kombination aus beiden, die durch einen Indikator am oberen Bildschirmrand angezeigt wird, Ihre Arme stark bewaffnet nach oben und außen gerichtet sein müssen Muskelmann Pose. Es klingt einfach genug, aber die Bewegungserkennungsfähigkeiten des Spiels registrieren häufig nicht mindestens eine Ihrer Hände, selbst wenn sie sich in der richtigen angehobenen Position befinden.



Das Büro Jim gibt vor, dwight zu sein

Dies macht es schwierig, einige der härteren Gegner des Spiels wie den Wolfsmeister zu besiegen, da ihre Schlachten präzise Ausweich- und Blockiertechniken erfordern, um mit zeitlich gut abgestimmten Angriffskombinationen einherzugehen. Es kann ziemlich frustrierend sein, denselben Kampf immer wieder neu starten zu müssen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das Spiel Sie dazu bringt, sich durch mehrere Schergen zu kämpfen, bevor Sie es mit demjenigen aufnehmen können, der Sie besiegt hat. Oft kann dies zusätzliche fünf Minuten oder mehr von einfachen und sich wiederholenden Schlachten bedeuten, die fast immer der gleichen Struktur folgen wie beim ersten Mal.

Wenn das Spiel gut funktioniert, kann es trotz seines grundlegenden Designs und sich wiederholenden Konflikts Spaß machen. Das Aneinanderreihen von Angriffs- und Blockkombinationen kann ziemlich lustig sein, sobald Sie in den Groove geraten sind, aber die Steuerungsprobleme beeinträchtigen die Erfahrung wirklich. Du folgst Po im Wesentlichen, während er durch verschiedene Umgebungen geht und auf flankierende Feinde in den Wäldern, Hügeln oder sogar in der Stadt stößt. Sobald dieses Eröffnungsmeeting stattfindet, bricht ein Kampf aus, der Sie in einen physischen Kampf mit bis zu mehreren Feinden versetzt. Obwohl das Spiel die Wahl der Kampfhaltung (Kraft, Blitz oder Fluss) ermöglicht, fühlt sich jeder aufgrund mangelnder Bewegungsvielfalt letztendlich gleich an.

Sexszenen von den wandelnden Toten

Die einzige Zeit, in der Ihre Bewegungen wirklich variieren, ist, wenn es Zeit ist, einen Feind mit einem von drei Spezialangriffen zu erledigen, die von der Form abhängen, die Sie zu diesem Zeitpunkt wählen. Wenn der Kinect Der Sensor bestätigt die Position, in der sich Ihre Arme befinden. Er verwendet automatisch den Finisher dieses Formulars, um die Lebenskraft eines Feindes zu begrenzen, wodurch die Spieler für kurze Zeit unnötig aus der Erfahrung genommen werden.

Zu bestimmten Zeiten, wenn eine Kampfanzeige voll ist, sind zusätzliche spezielle Finishing-Moves verfügbar, mit denen Sie mündlich einen der Furious Five-Kung-Fu-Meister anrufen können, um Ihren Feind mit seinen einzigartigen Fähigkeiten automatisch zu erledigen. Die implementiert Kinect Das Mikrofon ist die meiste Zeit gut darin, Ihrem Befehl zu folgen, obwohl es ein paar merkliche Schluckaufe gab, bei denen mehr als ein Schrei erforderlich war, um es zur Registrierung zu bringen.

Der Großteil der Länge und des Inhalts des Spiels ist im Story-Modus enthalten, aber die wenigen glänzenden Momente kommen von anderer Seite, im Free-Play-Challenge-Modus. In diesem Modus gibt es fast zwanzig verschiedene Herausforderungen, die Sie nach Leistung bewerten und Medaillen vergeben, wobei Gold die Crème de la Crème ist. Diese Minispiele umfassen Geschicklichkeitsübungen, Kampfarenen, Rikscha-Rennen und Nudel-Servieren - jedes mit einem festgelegten Zeitlimit und möglichen Hinweisen, die von der von Ihnen gewählten Schwierigkeit abhängen.

Das Beste davon ist definitiv das Nudel-Servier-Minispiel, das wie das beliebte aufgebaut ist Blitz Spiel, Kuchenmanie . Sie müssen für jeden Kunden die richtige Nudelzubereitung auswählen, kochen und dann auf den Tisch werfen. Wenn Sie versagen, verlieren Sie Punkte und wertvolle Zeit, während zufriedene Kunden gelegentlich für eine zweite Portion herumsitzen. Es ist schnelllebig, frenetisch und macht relativ viel Spaß, obwohl sein Umfang sehr begrenzt ist.

Die anderen Minispiele machen Spaß, mit Ausnahme der Rikscha-Ereignisse, da diese Ereignisse in der Regel die schlechtesten Bewegungssteuerungsfunktionen des Spiels hervorbringen. Sie bewegen sich von rechts nach links und wieder zurück, um Hindernissen auszuweichen, während Sie Körbe blockieren, die Ihr Gegner geworfen hat. Die Bewegungserkennung von Seite zu Seite funktioniert gut, registriert jedoch nicht viele Blöcke, während Sie sich bewegen, was zu vielen Spielen über Bildschirmen und inhärenter Frustration führt.

Es ist bedauerlich, dass diese Mischung aus Rennen und Kampf die Chance hatte, viel Spaß zu machen, aber schlechtes Design hindert sie daran, ihr Potenzial auszuschöpfen. Es gibt jeweils nur eine begrenzte Anzahl, sodass Sie nicht zu viele der Minispiele durchspielen müssen, die Sie nicht mögen, um Erfolge zu erzielen. Zu diesem Zweck sollte jedoch gesagt werden, dass es auch an Nudelkochveranstaltungen mangelt, was enttäuschend ist.

beste Horror-Comedy-Filme auf Netflix

Wie sein Zelluloid Elternteil, Kung Fu Panda 2 für Kinect bietet beeindruckende Präsentation. Das Spiel ist farbenfroh, lebendig und manchmal ziemlich hübsch, obwohl es Momente gibt (besonders während Schlachten), in denen die Auflösung des Spiels sinkt und veraltet aussieht. Es macht einen großartigen Job darin, sein Ausgangsmaterial durch sein Kunstdesign, seine Charaktermodelle und seine visuelle Ästhetik darzustellen.

Während des Kampfes ist es leicht zu erkennen, ob Ihr Block registriert wurde, da Pos Arme angehoben werden, um darzustellen, was die Kamera von Ihnen erwartet. Dies bedeutet, dass Sie versuchen können, Ihre Haltung zu verbessern, bevor ein feindlicher Angriff einsetzt. Oft haben Sie jedoch nicht genügend Zeit, um dies zu tun, bevor Sie überfallen werden. Insgesamt ist die Animationsarbeit jedoch ziemlich gut gemacht, da Pos Animationen bei weitem am besten aussehen.

Die Voice-Over-Arbeit unseres Riesenheldenpandas ist sehr gut gemacht und klingt genau wie ein Schauspieler Jack Black , obwohl die anderen Synchronsprecher auch keine Schlamperei sind. Kampfsoundeffekte, die in jedem Kampf zu finden sind, können allgemein und langweilig werden, aber der Original-Soundtrack des Spiels enthält einige schöne Musik. Durch sein Audio fühlt sich das Spiel wie eine Erweiterung seiner Zelluloidquelle an, die Kindern hilft, sich mit den Charakteren zu identifizieren, die sie lieben. Wenn Sie nach einer Erweiterung eines der Lieblingsfilme Ihres Kindes suchen, liefert dieses Spiel dies in kürzester Zeit. Die Welt lebt mit Tonnen von Audio und vollstimmigen Dialogen, mit etwas nettem Humor. Es muss jedoch gesagt werden, dass es unter der gleichen Einzeiler-Wiederholung leidet, die viele Spiele in der Vergangenheit hatten.

Videospiele, die auf Kinderfilmen und anderen lizenzierten Eigenschaften basieren, hatten im Laufe der Jahre einen schlechten Ruf, und dieses Spiel ändert leider wenig daran. Es ist enttäuschend angesichts der Tatsache, dass die erste Kung Fu Panda Das Spiel hat viel Spaß gemacht und war eines der beeindruckendsten lizenzierten Spiele in der jüngsten Vergangenheit.

Diejenigen, die nach einem guten Training oder einem Spiel suchen, das ihre Kinder aktiv hält, während sie sich virtuell unterhalten, werden Spaß an dieser Scheibe haben, aber die Frustration, die sich aus schlecht verfolgten Bewegungssteuerungen ergibt, wird ziemlich oft auf ihrer Parade regnen. Kung Fu Panda 2 für Kinect ist ein interessantes Experiment mit einigen kreativen Designentscheidungen, die sich letztendlich verkocht und schlecht umgesetzt anfühlen. Dieser Kung-Fu-Stil hat vielversprechendes Potenzial, aber seine Technik erfordert einiges an Arbeit. Es braucht etwas mehr Zeit im Trainings-Dojo.

Kung Fu Panda 2 (XBOX 360) Bewertung
Enttäuschend