Neueste amerikanische Horrorgeschichte: Das Hotelbild beleuchtet Lady Gagas Die Gräfin

lady-gaga_612x380

Einchecken für einen Aufenthalt im müden alten Hotel Cortez? Sie müssen an Lady Gagas herrlich bösem Besitzer, der Gräfin, vorbeikommen. Im neuesten Bild für FX Amerikanische Horrorgeschichte: Hotel (via Entertainment Weekly) steht die Sängerin und Sängerin im Mittelpunkt als verführerischer Blutsauger, der im Grunde genommen ein Vampir ist.



Das heutige Bild ist frisch von dem gestrigen TV-Clip, in dem Gaga vorne und in der Mitte platziert wurde. Es ist unser bester Blick auf die bisherige machiavellistische Figur, da sie einen Blick auf das wirft, was wahrscheinlich ihr erstes Opfer und / oder ihre erste Bewohnerin ist. Parallel dazu, dass Gaga immer noch die Interwebs traf, berührte er die Natur der Gräfin vor sich Hotel Die Premiere im nächsten Monat, eine Person, die sie als beschädigte Seele beschreibt.



Die Gräfin ist eine sehr alte Seele, erzählt Gaga EW. Sie ist extrem stark. Sie hat so viel durchgemacht. Es ist unmöglich, dass irgendetwas in sie eindringt. In dieser Show geht es in vielerlei Hinsicht um ihr Überleben, und es gibt eine erstaunliche Reise, die die Mythologie der Viren berührt und auf welche Weise diese Leiden unser Leben verändern und uns zusammenbringen und auseinander reißen.

Es stimmt mit dem überein, was der Serienschöpfer und Showrunner Ryan Murphy über The Countess zu sagen hatte, und wirbt dafür, dass Gagas Charakter einem uralten Blutfluch erlegen ist, der ihre Vorliebe für saftige Adern beinahe zementiert. Während sie streng genommen nicht die Hauptgegnerin von ist Amerikanische Horrorgeschichte: Hotel Gagas Ergänzung ist sicherlich eine, die die Besetzung des Ensembles aufpeppt - eine, die von Sarah Paulson, Kathy Bates, Angela Bassett, Wes Bentley, Matt Bomer, Chloë Sevigny, Denis O'Hare, Cheyenne Jackson, Evan Peters und Finn Wittrock abgerundet wird.



Amerikanische Horrorgeschichte: Hotel wird am 7. Oktober für einen Lauf mit 13 Folgen zurückkehren.