Durchgesickerte Skriptseite aus Mr. Robot Staffel 3 enthüllt Elliots Reaktion auf Präsident Trump

Herr Roboter

Mr. Robot Der Schöpfer und Showrunner Sam Esmail hat seine Abneigung gegen den gewählten Präsidenten Donald Trump in den sozialen Medien sehr deutlich gemacht, aber er hat jetzt eine durchgesickerte Drehbuchseite aus der dritten Staffel geteilt, die zeigt, wie Elliot (Rami Malek) auf die Nachrichten reagieren würde. Unnötig zu erwähnen, dass es zusammenfasst, wie viele Menschen sich derzeit wahrscheinlich fühlen. Elliot ist alles andere als eine positive Person, und seine Sicht auf die Gesellschaft ist ziemlich trostlos. Es klingt jedoch definitiv so, als hätte der Gedanke an Präsident Trump ihn das Vertrauen in seine amerikanischen Mitbürger verlieren lassen.



Fans von Mr. Robot Ich werde wissen, dass die Show mitten in der Zeit von Präsident Obama im Weißen Haus stattfindet. Wir sind also ein paar Saisons davon entfernt, die Gelegenheit zu bekommen, Trumps Regierungszeit anzusprechen. Es ist möglich, dass die Serie einen Zeitsprung verwendet, aber es klingt nicht nach einem Thema, auf das sich Esmail konzentrieren möchte.



Staffel 2 von Mr. Robot wurde aufgrund seines langsamen Brennansatzes mit einer gemischten Reaktion aufgenommen, und die Bewertungen fielen infolgedessen. Das USA Network hat es jedoch noch für eine dritte Staffel verlängert, sodass wir davon ausgehen können, dass die Serie irgendwann im Jahr 2017 zurückkehren wird - hoffentlich in einem etwas verbesserten Zustand.

Sagen Sie uns, denken Sie, dass die Trump-Administration etwas ist? Mr. Robot sollte irgendwo auf der ganzen Linie angehen? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar abgeben.



cw_qe2rucaa52zz