Hören Sie sich die neue dreiteilige EP Moog For Love von Disclosure an

Britisches Duo Offenlegung würdigen diese Woche einen der wichtigsten Synthesizer in der Geschichte der elektronischen Musik, während sie sich darauf vorbereiten, eine neue EP zu veröffentlichen, die nach der legendären Marke Moog benannt ist. In Erwartung von Moog für die Liebe Bei der Veröffentlichung stehen drei Schnitte aus der Sammlung zum Streamen zur Verfügung, darunter Boss, der Titeltrack mit Eats Everything und Feel Like I Do, der das legendäre Al Green probiert.

Boss war am Wochenende zum ersten Mal live beim Wild Life Festival des Duos zu hören und zeigte die übliche Mischung aus souliger Garage und funky Dance Beats. Der Titeltrack Moog For Love ist mittlerweile eine treibende Tanznummer mit viel Percussion und blippigen Synthesizern, und das von Al Green angetriebene Feel Like I Do bietet eine offenere Soul-Stimmung, hält aber das Tempo mit prominenten Rhythmen und funky Gitarren-Licks hoch.

Moog für die Liebe ist das Follow-up zu Offenlegung Im zweiten Jahr Caracal , das im letzten Herbst veröffentlicht wurde und morgen verfügbar sein wird.



Quelle: Tanzender Astronaut