Kleines Haus in der Prärie Film findet ein Zuhause bei Paramount

Little-House-on-the-Prairie-630x420

Paramount Pictures hat die Großbild-Adaption von aufgeschnappt Kleines Haus in der Prärie Laut The Hollywood Reporter.



Angesichts dessen ist es das erste konkrete Zeichen des Fortschritts des ruhenden Projekts in einiger Zeit Martha Marcy May Marlene Regisseur Sean Durkin unterschrieb bereits 2014. Er ist immer noch der Regie verpflichtet, obwohl THR dies schreibt, nachdem der langgestreckte Film bei Paramount ein Zuhause gefunden hat - Sony hatte 2012 erstmals die Räder in Bewegung gesetzt - Kleines Haus in der Prärie trat in eine Art kreative Wende ein, als die Entwicklung zum Stillstand kam.



Jetzt hat Paramount Abi Morgan mit den Drehbuchaufgaben beauftragt, die Laura Ingalls Wilders klassische Buchreihe endlich den Kinogängern präsentieren wollen.

Hier ist die offizielle Zusammenfassung von Wilders Roman, die sie lose auf ihren eigenen Familienerfahrungen im amerikanischen Mittleren Westen basiert.



Die Abenteuer gehen für Laura Ingalls und ihre Familie weiter, als sie ihr kleines Haus im Big Woods von Wisconsin verlassen und nach Kansas aufbrechen. Sie fahren viele Tage in ihrem Planwagen, bis sie den besten Platz finden, um ihr kleines Haus in der Prärie zu bauen. Bald pflanzen und pflügen sie, jagen Wildenten und Truthähne und sammeln Gras für ihre Kühe. Manchmal ist das Pionierleben schwierig, aber Laura und ihre Leute sind immer beschäftigt und glücklich in ihrem neuen kleinen Haus.

Wilders Neun-Bücher-Saga wurde erstmals 1932 gedruckt und wurde dank einer langjährigen gleichnamigen TV-Serie, die von 1974 bis 1984 auf NBC ausgestrahlt wurde, immer bekannter. Kleines Haus in der Prärie ist seitdem über eine ABC-Miniserie im Jahr 2005 und ein Musical drei Jahre später relevant geblieben. Kann Paramounts hochkarätige Wiederbelebung jedoch beweisen, dass Wilders Kernfamilie immer noch ein Publikum anziehen kann?

Quelle: Der Hollywood Reporter