Looney Tunes Fans Petition, um Pepé Le Pew zurückzubringen

Niemand hatte Pepé Le Pew auf ihrer Bingokarte 2021 ein Aushängeschild der Anti-Cancel-Kulturbewegung zu werden, und doch sind wir hier. In diesem Monat hat eine verdammte New York Times den klassischen Looney Tunes-Charakter für die ruhmreiche Vergewaltigungskultur gesprengt, weil das französische Stinktier sein Liebesinteresse nicht einvernehmlich verfolgt hat. Dies führte dazu, dass Warner Bros. bekannt gab, dass Pepé aus dem Kader des Cartoon-Universums ausgeschieden sein und in zukünftigen Film- und TV-Projekten nicht mehr vorkommen wird.

Die Entscheidung führte zu einer Online-Gegenreaktion derjenigen, die der Meinung waren, dass die Reaktion des Studios zu weit gegangen sei. Als Reaktion darauf wurde auf Change.org eine Petition eingerichtet, in der WB aufgefordert wird, Pepé zurückzubringen und seine Absage rückgängig zu machen. Tatsächlich gibt es auf der Website mehrere Petitionen, aber die beliebteste befindet sich derzeit bei über 1.000 Unterschriften zum Zeitpunkt des Schreibens, mit dem anfänglichen Ziel, 1.500 zu erreichen.



Looney Tunes Pepe Le Pew



Zusätzlich zu diesem generellen Verbot wurde Pepé auch aus der kommenden Fortsetzung entfernt Space Jam: Ein neues Erbe. Dieser Fall ist jedoch etwas anders, da die große Szene des Stinktiers im Film - in der er von Star LeBron James erfahren hätte, wie wichtig die Zustimmung ist - vor Monaten geschnitten wurde. Die Schauspielerin Greice Santo sollte in dieser Sequenz als eine Frau auftreten, die Pepé schlägt, wenn er mit ihr flirtet, und sie hat die Entscheidung, sie zu löschen, gesprengt. Tatsächlich bietet sie eine Belohnung von 100.000 US-Dollar für jeden, der das Rohmaterial davon aufdecken kann.

Looney Tunes-Cartoons waren dank verschiedener rassistischer und stereotyper Darstellungen anderer Kulturen im Laufe der Jahre lange Zeit Gegenstand von Kontroversen, aber es scheint, dass diese neuen Anschuldigungen dagegen sprechen Pepé Le Pew sind nur einen Schritt zu weit und haben WB veranlasst, eine der legendären Figuren des Franchise zum ersten Mal zu verbieten, obwohl andere spaltende Figuren wie Speedy Gonzales zum Beispiel nicht der gleichen Behandlung ausgesetzt sind. Die Fans kämpfen vielleicht gegen seinen Fall, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie das Studio dazu bringen können, seine Meinung zu ändern.



Quelle: Change.org