Berichten zufolge bringt Lucasfilm Kylo Ren für zukünftige Star Wars-Projekte zurück

Kylo Ren hatte das Potenzial, ein All-Time-Great zu sein Krieg der Sterne Bösewicht nach einer soliden Einführung in Das Erwachen der Macht , aber wie viel zu viele Aspekte von beiden Der letzte Jedi und Der Aufstieg von Skywalker Eine Kombination aus schwacher Charakterisierung und durcheinandergebrachten Motivationen wirkte sich enorm auf seinen Bogen aus und brachte ihn zu einem letztendlich enttäuschenden Ergebnis.

Obwohl Kylo seinen Vater ermordete, versuchte, seine Mutter zu töten und die berühmtesten Jedi der Galaxis ins Exil zu zwingen, bevor er der allmächtige Anführer des Ersten Ordens wurde, war er immer noch ein Fan von Darth Vader, der kaum mehr als eine Marionette für Supreme Leader war Snoke, bevor er erneut gezwungen wurde, die zweite Geige zu spielen, als Palpatine als großes Übel für die dritte Trilogie in Folge zurückgebracht wurde.



Klicken Sie zum Vergrößern

Sogar seine Verbindung mit Rey wurde am Ende gehetzt und ein kurzes Gespräch mit dem Machtgeist von Han Solo genügte, um ihn zu überzeugen, der Dunklen Seite in einer unglaublich überstürzten Handlung den Rücken zu kehren, bevor er kurz darauf in ihren Armen starb. Nach der nahezu konstanten Gegenreaktion, die das Ende der Skywalker Saga begrüßte, wäre es für Disney und Lucasfilm viel besser, die Neun-Filme-Serie in ihren Rückspiegel zu stellen und in die Zukunft zu schauen, bemerkte dies jedoch Krieg der Sterne Tipper Corey Van Dyke behauptet, dass das Studio daran interessiert ist, Kylo Ren in ein weiteres Projekt zurückzubringen, wie Sie unten sehen können.



Zugegebenermaßen wäre es interessant, die Entwicklung von Adam Driver von Ben Solo zu Kylo Ren in einem Spin-off oder einer Disney Plus-Show zu verfolgen Krieg der Sterne In letzter Zeit bestand man darauf, immer wieder zum selben Brunnen zurückzukehren, auf Kosten des Erzählens von Originalgeschichten oder des Eingehens kreativer Risiken. Und wenn wir uns auf einen Charakter konzentrieren, mit dem wir bereits drei Filme verbracht haben, wird dies diesem Ruf keinen Gefallen tun.