Berichten zufolge plant Lucasfilm, Jar Jar in Zukunft einen Erlösungsbogen zu geben

Die warme und verschwommene Schutzbrille der Nostalgie kann im Laufe der Zeit oft die Meinung mildern, aber bis jetzt hat niemand seine Meinung geändert Jar Jar Binks . Der Gungan war aus technischer Sicht eine zugegebenermaßen beeindruckende Leistung als erster vollständig computergenerierter Nebencharakter in einem Live-Action-Spielfilm, aber es wäre eine ziemlich massive Untertreibung zu sagen, dass er bei der Fangemeinde nicht allzu gut ankam.

Es gibt sehr viele Probleme mit Die dunkle Bedrohung Von der Handlung und dem Dialog bis zu einigen der Schauspielaufführungen und fast allem dazwischen, aber Jar Jar geriet mehr als jeder andere unter Beschuss. Der arme Ahmed Best muss gedacht haben, er hätte sich die Rolle seines Lebens gesichert, und Co-Star Liam Neeson hatte das Gefühl, das Potenzial zu haben, der nächste Eddie Murphy zu sein, aber es endete damit stattdessen die gesamte Karriere des jungen Schauspielers torpedieren .

Klicken Sie zum Vergrößern

Allerdings mit Disney und Lucasfilm scheinbar darauf bedacht, die Krieg der Sterne Franchise auf Nostalgie, die Gerüchte über eine Jar Jar-Rückkehr waren in den letzten Jahren nie zu weit von den Schlagzeilen entfernt, und Insider Daniel Richtman behauptet nun, dass er nicht nur in einem zukünftigen Projekt zurückgebracht wird, sondern auch eine erhalten wird Erlösungsbogen, den genau niemand verlangt.



Ich höre, dass Jar Jar für eine Star Wars-TV-Show zurückkehren wird, vielleicht sogar mehr als eine (wahrscheinlich Kenobi) auf Disney +, um seinem Charakter einen Erlösungsbogen zu geben, sagt der Tippgeber.

Wenn dies geschieht, ist das naheliegendste Ziel, wie Richtman vorschlägt Obi Wan Kenobi , die nach den Ereignissen von Rache der Sith und beginnt im März zu drehen. Jar Jar hatte ein Zwei-Wort-Cameo in Folge III und teilt viel Geschichte mit Ewan McGregors legendärem Jedi, aber es gibt so viel, was Lucasfilm damit machen kann Krieg der Sterne Franchise, dass die Idee, ihn zurückkehren zu lassen, in der Hoffnung, dass die Fans ihn jetzt mit einer Art ironischem Rücktritt umarmen würden, sich einfach völlig unnötig anfühlt.

Quelle: Patreon