Mark Hamill bedauert immer noch, Bashing Star Wars: Der letzte Jedi

Star Wars: Der letzte Jedi war nichts, wenn nicht spaltend.

Es war auch eine unglaublich reiche und schöne Erweiterung der Seriengeschichte, aber hey, das ist nur die Meinung eines Mannes. Es gibt jedoch eine andere Person, die angesehen hat Der letzte Jedi ganz anders, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde - Mark Hamill.



Ja, der Franchise-Veteran hielt sich nicht zurück, als er einige der kreativen Entscheidungen des Drehbuchautors und Regisseurs Rian Johnson offen kritisierte. Aber zu seiner Ehre hat Hamill seitdem seine Einstellung geändert und dies erkannt Der letzte Jedi und insbesondere die Darstellung von Luke Skywalker war der Überlieferung der Serie treu und nicht irgendein schmaltziger Fan-Service, der ausschließlich dazu gedacht war, überempfindlichen männlichen Babys zu gefallen.



Wann kommt Staffel 7 der wandelnden Toten zu Netflix?

Es ist eine Ansicht, die er bis heute vertritt, wie Hamill Den of Geek offenbarte:

Die Sache ist, Luke hat sich zwischen der ersten und der letzten Trilogie so sehr verändert. Ich habe mich in Schwierigkeiten gebracht. Ich habe ein Gelübde abgelegt - ich sagte, dass ich nicht mehr über die Filme sprechen werde, weil ich denke, dass es für das Publikum wichtig ist, sie zu sehen. Mein Problem war, dass ich mich damals nicht mit Social Media befasst habe, wo Sie etwas sagen und es in 24 Stunden um die Welt geht! Wenn ich Ihre Fragen auf Papier beantworten würde, würde ich denken: 'Oh, das klingt ein wenig stark, oder ich sollte das nicht sagen.'



Klicken Sie zum Vergrößern

Hamill hielt später seine Hände hoch und gab zu, dass er nicht richtig sprach. Obwohl er immer noch die Schuld auf Medien richtete, die darauf aus waren, vergangene Zitate in eine sensationelle Schlagzeile zu verwandeln.

Aber ich neige dazu, nur zu reden und zu reden und zu reden, und Sie können Kirschpickeln. Weißt du, ich werde etwas lesen und sagen: 'Welcher Idiot hat das gesagt?' Und dann erkennen: 'Oh, ich bin es.' Sie können selektive Kommentare, die Sie aus dem Kontext heraus gemacht haben, verwenden, um ihre Argumentation zu unterstützen . 'Sehen Sie, Mark hasste Star Wars!'

Der letzte Jedi ist derzeit auf allen üblichen Plattformen verfügbar, obwohl seine Fortsetzung die bisher unbenannten ist Folge IX ist derzeit im Hauptquartier von Lucasfilm in Karbonit eingefroren. Es ist ETA? 20. Dezember.



Quelle: Den of Geek