Marvel bestätigt, dass Loki in The Avengers geistesgesteuert war

Die Rächer ist großartig und alles, aber es lässt definitiv viel ungeklärt, wie Loki dazu kam, sich mit Thanos zu verbünden und seine Chitauri-Armee bei einer Invasion der Erde zu führen. Das letzte Mal haben wir ihn gesehen Thor Er war nicht ganz so welteroberend bösartig und hatte zu diesem Zeitpunkt offensichtlich keinen Kontakt mit dem verrückten Titan. Was ist in der Zwischenzeit passiert?

für Ehre gegen Ghost Recon Wildlands

Fans haben jahrelang Theorien darüber entwickelt und eine große ist, dass Lokis scharfe Veränderung in der Persönlichkeit durch den in seinem Zepter untergebrachten Mind Stone verursacht wurde, der ihm von Thanos geliehen wurde, um seine Jagd nach dem Tesseract (dem Raumstein) zu unterstützen. auf der Erde. Nun hat Marvel.com bestätigt, dass dies tatsächlich der Fall ist. Während eines faszinierenden Stücks, das sich durch die Geschichte des Gottes des Unfugs in der MCU zieht, schrieb die Website:



Als Loki durch ein durch den Bifrost verursachtes Wurmloch im Heiligtum ankam, traf er den Anderen, den Herrscher der alten Rasse der Außerirdischen, die Chitauri und Thanos. Thanos bot dem Gott des Unfugs die Herrschaft über das Lieblingsreich seines Bruders Erde an und bat im Gegenzug um den Tesseract. Loki war mit einem Zepter ausgestattet, das als Mittel zur Gedankenkontrolle fungierte, und konnte andere beeinflussen. Unbekannt beeinflusste ihn auch das Zepter und schürte seinen Hass auf seinen Bruder Thor und die Bewohner der Erde.



Klicken Sie zum Vergrößern

Es war klar, dass Loki nicht viel Überzeugungsarbeit brauchte, um sich Thanos 'Seite anzuschließen, um die Erde zu übernehmen und seinen eigenen Bruder Thor zurückzubekommen. Der Mind Stone verschärfte jedoch definitiv seinen Durst nach Rache, Hass und wahrscheinlich auch seine Rücksichtslosigkeit. In seinen drei anderen Auftritten in der Thor Filme, er ist viel mehr ein Antiheld - ein Mann mit nicht allzu vielen Skrupeln, aber nicht ganz böse. Diese Bestätigung ist also sehr sinnvoll.

Es könnte auch ein anderes Handlungsloch aus erklären Die Rächer . Es schien immer irgendwie dumm, dass Thanos seinen einzigen Unendlichkeitsstein aufgab, um eine Sekunde zu bekommen, und am Ende beide verlor. Jetzt können wir daraus schließen, dass er Loki den Mind Stone geben musste, damit er seinen Ärger schürt und ihn zu einem nützlicheren Werkzeug macht.



Natürlich wandte sich Loki, sobald er frei von Thanos 'Kontrolle war, schließlich gegen ihn und stellte sich neben seinen Bruder Rächer: Unendlichkeitskrieg . Es schien ihn auch das Leben zu kosten, aber wir wissen, dass er wieder in seiner eigenen Show auf Disney Plus sein wird, also keine Sorge.

Quelle: Marvel.com