Marvel soll den Punisher mit Jon Bernthal neu gestartet haben

Aus irgendeinem Grund hat Marvel immer gefunden der Bestrafer Dolph Lundgren, Thomas Jane und Ray Stevenson, die alle eine der schwierigsten Figuren sind, um sich in Live-Action anzupassen. Es stellte sich jedoch heraus, dass der kleine Bildschirm der ideale Ort für Frank Castle war.

Zunächst eingegossen Draufgänger Jon Bernthals Kampf gegen den unruhigen Militärveteranen erhielt seine eigene Solo-Serie, die zwei Spielzeiten dauerte, bevor er zusammen mit dem Rest der Netflix-Marvel-Besetzung abgesagt wurde. Der allgemeine Konsens ist das DIe laufenden Toten Star war der beste Punisher, den wir bisher auf einer Landmeile gesehen hatten, und der Schauspieler selbst hat deutlich gemacht, dass er die Rolle in Zukunft gerne wiederholen würde.



Mit den Rechten, die in die Hände von Marvel Studios fallen sollen, Es gab ständige Spekulationen darüber, dass Bernthal weitergeführt werden könnte, wenn der Punisher schließlich erneut gestartet wird und nun in die MCU aufgenommen, und jetzt behauptet ein neuer Bericht, dass das Studio tatsächlich daran interessiert ist, dass er zu einer neuen Show zurückkehrt, die nicht kanonisch mit seinem vorherigen Lauf verbunden wäre.



Wann kommt Pfeil Staffel 6 zu Netflix?
Klicken Sie zum Vergrößern

Laut dem Bericht von Tippgeber Mikey Sutton erwägt Marvel, sich an Erwachsenen zu orientieren Bestrafer Serie basierend auf dem Kriegsjournal Comic-Lauf und es könnte entweder an FX oder Hulu gesendet werden, damit der Charakter seine gewalttätigen Tendenzen beibehalten kann. Was Sinn macht, da Disney Plus nicht gerade der ideale Ort für jemanden wie Frank Castle ist und Fans eine verwässerte Version wahrscheinlich sowieso ablehnen würden.

Es wurde entweder über FX oder Hulu geredet, damit der Punisher Kriminelle jagen und töten kann, ohne Zensur. Unabhängig davon, welcher der beiden er landet, tauchen Details darüber auf, wo seine Zukunft steht, sagt Sutton.



Marvel Studios beabsichtigt, Bernthal zurückzubringen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die neue Serie der Kontinuität des Netflix-Programms folgen wird, insbesondere wenn das Multiversum dies jetzt erklären kann. Oder es kann sein, dass sie sich einfach nicht darauf beziehen. [Sie] möchten, dass andere Helden, die sich an Erwachsenen orientieren, zu Gast sind, darunter Daredevil und Samuel L. Jackson in seiner Wut mit schlechtem Mund, [und] die Show könnte genannt werdenPunisher War Journal, genau wie das Comic-Buch der 80er Jahre.

Alles sehr aufregend, kein Zweifel, und obwohl noch nichts offiziell bestätigt werden kann, Dies ist nicht das erste Mal, dass wir hören, dass Bernthal sehr in Betracht gezogen wurde zur Falte zurückkehren und spielen der Bestrafer wieder ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Deadpool 3 macht es zunehmend wahrscheinlicher, dass die MCU endlich den Sprung wagen und sich in ein Gebiet mit R-Rating wagen wird. Und wie aufregend ist das?

Quelle: In Comics eintauchen



war der Film der Fremde basierend auf einer wahren Geschichte