Matt Reeves war Berichten zufolge sichtlich schockiert von der Größe von Robert Pattinson am Batman-Set

Letzte Woche haben wir einige schlechte Nachrichten erhalten, als Warner Bros. fast alle kommenden DC-Filme zurückgedrängt hat, einschließlich Der Batman , die nun im März 2022 bei uns sein soll. Das ist zwar eine Schande, aber zumindest wissen wir, dass es kommen wird und der Beginn einer ganz neuen Trilogie sein wird. Oder vielleicht nicht.

das Flash-Cameo in Batman gegen Superman

Kurz nachdem die Nachricht von der Verzögerung eingetroffen war, behauptete die umstrittene YouTube-Persönlichkeit Doomcock, dass die Produktion weiter läuft Der Batman ist in ernsthaften Schwierigkeiten, mit Star Robert Pattinson und Regisseur Matt Reeves, die einen großen Streit haben. Laut YouTuber war die Nachricht, dass Pattinson COVID-19 bekommen hatte, ein Cover und Reeves hatte tatsächlich verlangt, dass der Schauspieler sich etwas Zeit nimmt, um sich ein wenig zu sammeln, nachdem er nicht aufgetaucht war, um sich in die richtige Form zu bringen. Nicht nur das, auch die Spannungen zwischen ihnen sind anscheinend so schlimm, dass die geplanten Fortsetzungen Berichten zufolge jetzt in Gefahr sind.



Natürlich haben viele Leute anfangs Zweifel an den Behauptungen geäußert, aber diese Woche hat eine andere Quelle die Geschichte bestätigt. Bounding Into Comics berichtet dieser Regisseur Gary J. Tunnicliffe, der vielleicht am besten für das Rudern bekannt ist Hellraiser: Urteil Als er im Laufe der Jahre auch die Make-up-Effekte für unzählige Horrorfilme machte, sprach er mit Midnight's Edge und ging auf die Sache ein und sagte:



Und dann hörte ich natürlich von jemand anderem, dass das Gerücht lautete, Matt Reeves sei sichtlich schockiert über die Größe von Robert Pattinson und er sei besorgt, dass die Stunt-Leute erheblich größer seien als er. Also habe ich mich offensichtlich damit befasst und die anderen Gerüchte, die ich gesehen hatte, waren, dass es ein Problem mit dem Training und dem Aufblähen gegeben hatte.

Klicken Sie zum Vergrößern

Dies sind nun zwei verschiedene Quellen, die größtenteils dasselbe behaupten. Und natürlich ist Tunnicliffe ziemlich seriös, da er schon sehr, sehr lange in der Branche tätig ist und zweifellos jede Menge Kontakte hat. Das heißt nicht Der Batman ist völlig zum Scheitern verurteilt, aber es scheint sicherlich Probleme am Set zu geben.



Nach allem, was wir wissen, hätte Pattinson sich in den letzten Wochen zusammenreißen und sich dazu entschließen können, die richtige Größe zu erreichen, und jetzt läuft alles reibungslos. Oder vielleicht sind er und Reeves zu einem glücklichen Medium gekommen, das für beide funktioniert.

Auf jeden Fall, Der Batman wird weiterhin in Großbritannien gedreht - wie aus allen aktuellen Set-Fotos hervorgeht - und wir können nur hoffen, dass diese Kämpfe hinter den Kulissen keinen allzu großen Einfluss darauf haben.

Quelle: Youtube



Die Büro-Episode, in der Jim sich als Dwight ausgibt