Modern Family Review: Der alte Mann und der Baum (Staffel 5, Folge 10)

MV5BjIJIODQxOF5Bl5BanBnXkFtZTgwNjcyNTc3DE @ ._V1_SX640_SY720

Warum ließ sich Obi sterben?

Bryan Cranston ist Regisseur der vorweihnachtlichen Folge von Moderne Familie und Heisenberg bringt uns eine Menge Handlungsstränge, die sowohl frech als auch nett sind. Selbst ohne den Emmy-Preisträger, der hinter der Kamera arbeitet, wäre The Old Man & The Tree eine unvergessliche halbe Stunde in den Ferien gewesen.



Die Episodenschreiber Paul Corrigan und Brad Walsh schreiben seit Beginn der Serie Partner und haben dem Publikum einige davon gegeben Moderne Familie Höhepunkt-Episoden: Fizbo, Erdbeben, Bringing Up Baby. Mit den Experten der Komödie an der Spitze wissen sie, wie sie einige der Probleme, mit denen die Zuschauer (und dieser Kritiker) zu kämpfen hatten, optimieren können Moderne Familie in letzter Zeit nämlich das schnelle Tempo der Episoden und der Mangel an hochwertigen Handlungssträngen für alle Charaktere.



Corrigan und Walsh machen etwas Großartiges und Unerwartetes: Sie geben jedem Charakter etwas Interessantes. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit dem eiligen Gefühl dieser letzten Staffel, indem sie all diese Geschichten zusammenführen und die Dringlichkeit des Datums - des Tages vor Weihnachten - fördern, um die Charaktere (und die Witze) schneller in Bewegung zu bringen.

Am 24. Dezember im Pritchett-Tucker-Haushalt (oder ist es Lilys Haus, seit sie besitzt Cam und Mitchell stellen fest, dass sie kein Geschenk von Lily haben, nachdem sie ihre Wunschliste falsch gelesen haben. Sie eilen in verschiedene Richtungen, um ein Puppy Pound-Spielzeug zu finden. In einem klassischen Missverständnis beschließt Cam, das Spielzeug mit Lily bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung für Bedürftige abzuholen - außer die Veranstaltung ist für Bedürftige, nicht für die Wohltätigkeitsorganisation.



Währenddessen ist Jay unbeeindruckt von dem umweltbewussten Weihnachtsbaum seines Sohnes und bringt Manny mit einer Axt in einen Wald, um ein echtes Immergrün zu fällen. Das Sammeln eines Weihnachtsbaumes ist ein Feiertagstrop, den so viele Programme bereits verwendet haben, dass es so etwas wie ein (Weihnachts-) Wunder ist, dass es hier so gut funktioniert. Die Offenheit zwischen Jay und Manny ist leicht, schnell und klug.

Ed O’Neill beweist weiterhin, dass er der Anker der Show ist, indem er dem, was für die gesamte Folge ein launisches Verhalten gewesen sein könnte, Wärme verleiht. Bäume sind wie Frauen, sagt Jay zu Manny. Die besten lassen dich ein bisschen härter aussehen.