Morgan Freeman offen für Bruce Allmächtig 2, aber nur, wenn Jim Carrey zurückkommt

Bruce-Allmächtiger-2

Mit dieser charakteristischen (und beruhigenden) Stimme, gepaart mit einem kühlen und ruhigen Auftreten, porträtierte Morgan Freeman Gott mit solch überzeugenden Gravitas Bruce Allmächtig und seine mittelmäßige Abspaltung Evan allmächtig dass er uns täuschen könnte zu glauben, dass er es tatsächlich ist ist die allmächtige Gottheit - eisweißer Anzug und alles.



Es ist fast ein Jahrzehnt her, seit Freeman 2007 das letzte Mal die Rolle gespielt hat, obwohl der angesehene Schauspieler im Gespräch mit / Film offenbarte, dass er ein Spiel für die Rückkehr sein würde Bruce Allmächtiger 2 , aber nur, wenn Jim Carrey zu ihm kommt. Er sagte: Ich denke, ich müsste, wenn sie es tun würden. Wenn Jim Carrey seinen Charakter spielt und ich gerufen würde, würde ich mich verpflichtet fühlen.



Carrey und Freeman schlossen sich 2003 zum ersten Mal für den ursprünglichen Sleeper-Hit zusammen, bei dem der erstere die Rolle von Bruce Nolan übernahm, einem kämpfenden Feldreporter, der von göttlichen Kräften durchdrungen ist, die nicht nur sein eigenes Vermögen, sondern auch das seines nächsten und seinesgleichen umkehren können Liebste. Moralische Komplikationen treten jedoch schnell und stark in den Vordergrund, insbesondere wenn Bruce versucht, sich mit freiem Willen zu beschäftigen. Als die Credits rollten, hatte Carreys Protagonist sein Schicksal akzeptiert, eines, das von den Powers That Be entschieden wurde, dass er der neue Gott ist.

Es war eine leichte und luftige Komödie, die am Ende alles zu Ende zu bringen schien, daher der Grund Evan allmächtig kämpfte sowohl finanziell als auch kritisch. Trotzdem und vor allem im Lichte von Dumm und dümmer zu Es ist klar, dass Jim Carrey seine Haltung zu Filmsequenzen geändert hat.



Aber wird Morgan Freemans Begeisterung ausreichen, um sowohl Carrey als auch Universal davon zu überzeugen, sich wieder zu vereinen? Bruce Allmächtiger 2 ?

Quelle: /Film