Netflix wird diesen Dezember einen weiteren großartigen Disney-Film verlieren

Die Streaming-Kriege verschärfen sich weiter, da verschiedene Dienste um Abonnenten konkurrieren. Es wird jedoch noch lange dauern, bis sich eine Plattform ausschließlich auf interne Inhalte verlassen kann. Infolgedessen wird sich das legale Minenfeld der Vertriebsrechte in den kommenden Jahren nur noch weiter verwickeln, da Unternehmen wie HBO Max von WarnerMedia, Peacock von NBCUniversal und Disney Plus langsam aber sicher die Rechte an ihren Titeln wiedererlangen, die an Konkurrenten wie vermietet wurden Netflix und Amazon.

Ersteres verfügt natürlich über die stärkste Bibliothek an Originalen, was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass sie sich schon seit einiger Zeit von bereits vorhandenen Filmen und TV-Shows entfernen, während Disney Plus bei frischen Programmen am schwächsten ist, dies aber getan hat der Nutzen des Marvel Cinematic Universe, Pixar, Krieg der Sterne und praktisch den gesamten animierten und Live-Action-Back-Katalog, ganz zu schweigen von der kürzlich erfolgten Übernahme von Fox, die eine ganze Reihe wichtiger Immobilien unter dem Dach des Maushauses verlegt.



Was wird passieren, wenn man tot geht?
Klicken Sie zum Vergrößern

Der neueste Film, der dort in naher Zukunft ein neues Zuhause finden wird, ist Vernichte es Ralph Folge Ralph bricht das Internet , die Netflix am 11. Dezember verlassen und dann vermutlich in kurzer Zeit auf Disney Plus aufsteigen werden. Das sind zwar kaum weltbewegende Neuigkeiten, aber es bedeutet, dass bis Ende des Jahres nur sehr wenige Disney-Filme in der gesamten Netflix-Bibliothek zu finden sein werden.



Wie hat sich Palpatine vor den Jedi versteckt?

Natürlich gibt es immer noch eine kleine Handvoll von ihnen, aber die Liste wird nur noch kürzer Marry Poppins kehrt zurück auch wegen bald abreisen, als Netflix Die Option für die Fortsetzung läuft im Januar 2021 aus. Obwohl sie aufgrund des Betrags, den sie nächstes Jahr für Originalinhalte ausgeben möchten, nicht den Eindruck haben, dass die Führungskräfte darüber viel Schlaf verlieren werden.

Quelle: Was ist auf Netflix?