New Girl Review: Double Date (Staffel 3, Folge 3)

640px-Ng_s3ep3-6

Neues Mädchen Es mag viele Dinge geben, aber es ist nicht ernst. Oder ist es? Double Date kommt in den letzten Minuten gefährlich nahe an ein Drama heran oder so nahe, wie wir es wahrscheinlich jemals mit Jess und der Bande bekommen werden. Dieser Showdown wurde in den letzten beiden Folgen aufgebaut, mit der fortlaufenden Saga von Schmidts gleichzeitigen Beziehungen zu Cece und Elizabeth. Wir haben Beinaheunfälle gesehen - Winston entdeckte, was los war, behielt es aber für sich und Cece und Elizabeth begegneten sich auf einer Büroparty, aber Schmidt gestaltete es irgendwie aus (sehr zu seiner eigenen Verwirrung) - aber das ist vorbei jetzt. Getan. Hier trifft die Scheiße den sprichwörtlichen Fan - sozusagen das Ende von Schmidts Doppeldate. Es ist ein konkretes Doppeldatum organisiert, das aber bald vergessen wird.



Alles beginnt mit Nick. Neuer Nick, ehrlicher Nick, Schmidts bester Freund Nick. Immer war, wird immer sein, und die Beziehung hat gut mit seiner sich vertiefenden romantischen Beziehung zu Jess koexistiert. Andererseits bedeutet Cece als Jess 'beste Freundin, dass sie ein persönliches Interesse daran hat, Cece bei Laune zu halten, während Nick ein Interesse daran hat, Schmidt zu beschützen. Grundsätzlich ist Nick die einzige Person, der Schmidt absolut nicht trauen konnte, sein großes Geheimnis zu bewahren, aber Schmidt geht voran und gesteht trotzdem alles.



Während es reizend ist, dass Nick Jess einfach nicht anlügen konnte, was darauf hindeutet, dass er diese Beziehung als viel ernster ansieht als die mit früheren Freundinnen, muss Schmidt vorausgesehen haben, dass dies der Fall sein würde. Wollte er nur herausgefunden werden? Hatte er gerade genug gehabt? Interessanterweise enthüllt Winston (der in der ersten Folge von dem Liebesdreieck erfahren hat) nichts und hat niemandem etwas erzählt.

wird brian in schnell und wütend sein 8

Es ist Schmidt sehr unähnlich, die Person, die ihn in diesem Moment beschützt, nicht zu verwickeln. Irgendwann erzählt er Cece, dass Nick Jess betrügt, um sie davon abzubringen, in das Restaurant zu gehen, in dem das eigentliche Doppeldate stattfinden würde. Und er hat Cece früher in der Saison gesagt, dass Winston ihre Unterwäsche stehlen wollte, während er für ihn deckte - aber das könnte auf die neue Reife hinweisen, die er in letzter Zeit zeigt. Zu seiner Ehre akzeptiert er sein Schicksal und gesteht Cece, und es ist schmerzhaft zu sehen, wie Max Greenfield im Restaurant eine herzzerreißende (aber immer noch douchey - eine überraschende Leistung) Leistung erbringt.



Es mag überraschend erscheinen, dass die Autoren beschlossen haben, die Schmidt-Liebesdreieck-Geschichte so früh in der Saison zu töten, gerade als sie an Fahrt gewann. Wer hätte bei seinem Triumph auf der Mitarbeiterparty in der letzten Folge vorhersagen können, dass sie beschließen würden, seinen Lauf in nur drei Folgen abzubrechen? Würde es Schmidt zu einem zutiefst unwahrscheinlichen Charakter machen, wenn ein reueloser Ehebrecher auf dem Dachboden herumläuft und für seine Verbrechen nicht bestraft wird? Sogar mehr, wenn es mit seiner Dummheit kombiniert wird? Das Problem ist, dass Doucheiness eine unglaublich gefährliche Eigenschaft ist, um einen Charakter zu geben, und ein falscher Zug und Schmidt könnten Sie leicht dazu bringen, Ihre Faust in den Fernsehbildschirm zu schieben. Indem sie ihn so früh demütigten, konnten sie ihn nach ein paar Auseinandersetzungen mit einigen der peripheren Frauen der Show (entweder Beth aus dem Büro oder Nadia, Ceces russische Mitbewohnerin) auf ein emotionales Wiedersehen mit Cece oder Elizabeth vorbereiten. natürlich. Playas wird spielen! wie Schmidt sagen würde.