Neue Wächter der Galaxis Vol. 2 Details Bestätigen Sie Star-Lords Vater, Sylvester Stallone und mehr

Wächter-2

In Halle H fanden gestern sehr viele Präsentationen statt, als die Heavy-Hitter der Branche ihre Waren vor eifrigen Fans vorführten. Einer dieser Aussteller waren die Marvel Studios, die die Bühne für die Vorstellung von James Gunn und Co. bereiteten Guardians of the Galaxy Vol. 2 .

Laut Gunns umfassendem Facebook-Post wurden die Besucher der Halle H mit nicht einem, sondern drei mitreißenden Clips behandelt:1) Ein Stück aus dem Film mit Yondu, Rocket, Baby Groot und den Ravagern, 2) Ein Blick hinter die Kulissen von mir und der Besetzung, die an der bevorstehenden Guardians-Attraktion in Disneyland arbeiten, und 3) Ein besonderer Blick auf a Montage von Guardians of the Galaxy Vol. 2 .



MEHR NACHRICHTEN AUS DEM WEB

Apropos, die Ravager werden eine wichtige Rolle in Gunns Fortsetzung der Raumfahrt spielen, und es wird davon ausgegangen, dass Marvel Evan Jones, Jimmy Urine, Stephen Blackehart, Steve Agee, Joe Fria und Terence Rosemore angeworben hat, um die interstellare Bande von Dieben und Schmugglern darzustellen .

Vielleicht war der einzige Leckerbissen, der die Show zu stehlen drohte, der von Kurt Russell, der als Ego the Living Planet an Bord ist. Nicht nur das, er ist auch der Vater von Star-Lord und wirft alle möglichen Fragen auf, die die Fans bis zur Veröffentlichung des Films 2017 mit Sicherheit in Atem halten werden. Sylvester Stallone ist mittlerweile auch einer noch mysteriösen Rolle verbunden.

Bald nach der Enthüllung des brandneuen Logos (siehe unten) das erste Guardians of the Galaxy Vol. 2 featurette zeigte Berichten zufolge Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Raketenwaschbär (Bradley Cooper), Drax (Dave Bautista) und einen Baby-Groot (Vin Diesel) in Aktion. Leider wird es noch einige Zeit dauern, bis das Snippet den Massen zur Verfügung steht.

Wird es Unsterbliche geben? 2

Schließlich ein Teil des Charmes, der ausgelöst hat Wächter zum internationalen Erfolg im Jahr 2014 war Awesome Mix Tape Vol. 1 und in Übereinstimmung mit der Tradition packt James Gunn die Fortsetzung des nächsten Jahres mit vielen faustpumpenden Balladen. Zwei der Tracks, die für den Soundtrack bestätigt wurden, sind Come a Little Bit Closer von Jay und den Amerikanern sowie The Chain von Fleetwood Mac.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt am 5. Mai 2017 in die Kinos.

Wächter-2-1

Quelle: Facebook