Neuer Film der Justice League verbindet sich Berichten zufolge mit J.J. Abrams 'Superman-Film

Niemand scheint eine Ahnung zu haben, was in Bezug auf die Zukunft der kanonischen DCEU oder der SnyderVerse geschieht, was selbstverständlich ist, nachdem das Franchise jahrelang seinen Ansatz mit fast rücksichtsloser Hingabe geändert hat und die Zeitachse und Kontinuität in einem Zustand belassen hat von ständiger Unordnung.

Für Warner Bros. ist die SnyderVerse vorbei, aber die Fans werden das offensichtlich nicht hinnehmen. In der Tat, Zack Snyders Gerechtigkeitsliga spielt seit über drei Wochen wie Gangbuster auf HBO Max, daher gibt es dort eindeutig ein Publikum, das mehr sehen möchte. Die Mehrheit dieses Publikums möchte auch ein Mann aus Stahl Fortsetzung mit Henry Cavill , aber das sieht auch nicht so aus, als würde es mit J.J. Abrams Übermensch Neustart als nächster kryptonischer Blockbuster von DC Films festgelegt.



Klicken Sie zum Vergrößern

Tipper Mikey Sutton berichtet jetzt, dass Abrams 'Bild an eine brandneue Version der Justice League anknüpfen wird. Die Teammitglieder werden aus dem gesamten Multiversum des Studios stammen .



Wenn Abrams den neuen Justice League-Film inszeniert, wird er von seinem Superman-Film gedreht, sagt er.

Theoretisch ist dies keine schlechte Idee und würde mit einem viel besseren Empfang begrüßt, wenn nicht ein äußerst beliebter vierstündiger Elefant den größten Teil des Raums einnimmt. Natürlich wissen wir noch so gut wie nichts über die nächste Feature-Länge Übermensch Bild neben der Tatsache, dass Abrams produziert und Ta-Nehisi Coates das Drehbuch schreibt, aber es ist keine gute Nachricht für Cavills Unterstützer. Wenn die DCEU beabsichtigt, sich von der Snyderverse wegzudrehen und Der Hexer Kal-El von Star, dann müssen sie anfangen, einige ziemlich großartige Filme zu produzieren, um die Tatsache zu kompensieren, dass ein großer Teil der Fangemeinde entschieden gegen alles ist, was nicht von wo kommt Gerechtigkeitsliga aufgehört.



Quelle: Geekosity